BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ziel N2025: Leuchtturm Germanisches Nationalmuseum
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg ist das größte kulturhistorische Museum im deutschsprachigen Raum – ein Leuchtturm für die Stadt und Nürnbergs laufende Bewerbung als Kulturhauptstadt.

Sonderschau im GNM: "Halle 1. Ein Experiment"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg zeigt die Sonderschau "Halle 1. Ein Experiment". Die spannende Präsentation entstand, weil das Museum coronabedingt die große Sonderschau über den Renaissance-Maler Hans Hoffmann verschieben musste.

Raubkunst-Notizen von Hitler-Sonderbeauftragtem analysiert
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Germanische Nationalmuseum Nürnberg hat Tagebücher von Hitlers wichtigstem Kunstraubmanager digitalisiert: Die Notizen von Hans Posse liefern neue Hinweise für die Forschung und bieten einen einzigartigen Einblick in die NS-Museumspolitik.

Millionenschätze in 20 Metern Tiefe
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Fünf Etagen tief geht es unter die Erde: Nach mehreren Jahren Bauzeit steht der Rohbau des Tiefdepots des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg. Auf 3.700 Quadratmetern sollen dort ab Mitte 2021 Kunstschätze unterirdisch gelagert werden.

GNM: Christos "Biografie der Verhüllung" bleibt im Archiv
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Notizen, Skizzen, Bauanträge und Stoffmuster: Das Germanische Nationalmuseum beherbergt die Dokumentation zu Christos Reichstagsverhüllung, quasi den Werdegang des Ausnahme-Kunstwerks. Doch auch nach dem Tod des Künstlers bleibt der Schatz im Archiv.

Wieder Kultur in Nürnberg: Germanisches Nationalmuseum öffnet
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ab heute sind die beiden staatlichen Museen in Nürnberg wieder für Besucher geöffnet. Im Germanischen Nationalmuseum (GNM) sowie im Neuen Museum gelten allerdings strenge Hygieneauflagen. Und die städtischen Häuser öffnen erst später.

Museen in Mittelfranken fahren wieder hoch

    Nachdem zahlreiche Lockerungen in der Corona-Krise in Kraft getreten sind, fahren auch zahlreiche Museen in Mittelfranken ab heute ihre Betriebe wieder hoch und öffnen ihre Tore für Besucher. Einige Museen sind aber auch zurückhalten. Eine Übersicht.

    Corona-Lockerungen: Diese Einrichtungen öffnen in Mittelfranken

      Weitere Lockerungen in der Corona-Krise ab Montag: Der Nürnberger Tiergarten, Museen und Bibliotheken in Mittelfranken öffnen dann wieder und dürfen Besucher unter Sicherheitsauflagen einlassen. Nicht alle Einrichtungen haben auch sofort geöffnet.

      Weggesperrte Schätze: Bayerns Museen in der Corona-Krise

        Seit Mitte März stehen Bayerns Museen gewissermaßen unter Quarantäne: Keine Besucher erlaubt, nirgendwo. Bilder, Filme und Texte im Internet sind für Kunstfreundinnen und –freunde ein schwacher Ersatz. Ein Überblick von Franken bis Oberbayern.

        Das Germanische Nationalmuseum in Zeiten der Corona-Krise

          Veranstaltungen werden wegen der Corona-Krise bis in den Hochsommer hinein abgesagt und auch die Museen leiden unter der Schließung. Wie geht das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg, das größte kulturgeschichtliche Museum Deutschlands, damit um?