BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wegen Corona: Nürnberger Justiz verschiebt viele Verhandlungen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Nürnberger Justizbehörden verschieben einen Großteil der Gerichtsverhandlungen. Nur noch besonders dringende oder eilige Angelegenheiten werden behandelt, teilte die Nürnberger Justiz mit.

Plädoyers im Prozess um Messerangriff im Job-Center Bayreuth
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im März hat ein Mann drei Mitarbeiter des Bayreuther Job-Centers mit einem Messer verletzt. Die Gerichtsverhandlung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Zehn Tage nach dem Prozessauftakt werden die Plädoyers erwartet.

Plädoyers im Fall Sophia Lösche: Mord oder Totschlag?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Prozess um die getötete Sophia Lösche wurden heute am Landgericht Bayreuth die Plädoyers gehalten. Die Staatsanwaltschaft sowie die Familie von Sophia fordern eine lebenslängliche Haftstrafe wegen Mordes. Die Verteidigung plädiert auf Totschlag.

Mord-Prozess Sophia: Verteidigung plädiert auf Totschlag
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Prozess um die getötete Sophia aus Amberg plädiert die Verteidigung auf Totschlag. Die Staatsanwaltschaft und die Familie des Opfers fordern dagegen lebenslange Haft für den angeklagten Lkw-Fahrer aus Marokko wegen Mordes.

Sophia-Prozess: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Prozess um die getötete Sophia Lösche plädiert die Staatsanwaltschaft auf lebenslange Haft wegen Mordes. Der 42 Jahre alte Lkw-Fahrer soll die Studentin erschlagen haben, um eine zuvor begangene Körperverletzung zu vertuschen.

Ägyptisches Fernsehen: Ex-Präsident Mursi gestorben
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der frühere ägyptische Präsident Mohammed Mursi ist bei einer Gerichtsverhandlung tot zusammengebrochen. Das meldete das staatliche ägyptische Fernsehen. Die Behörden prüfen nun die Todesumstände.

Cham: Gerichtsverhandlung wegen illegaler Luchstötung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der sogenannte Luchsfall aus dem Jahr 2015 sorgte für bundesweite Schlagzeilen, jetzt wurde bekannt: Im September wird es am Amtsgericht Cham den langerwarteten Prozess gegen einen 53-Jährigen geben. Er soll mindestens einen Luchs getötet haben.

Montag, 26. März: Das bringt der Tag

    Herrmann stellt neues Statistisches Jahrbuch vor +++ Heiko Maas in Israel und in den palästinensischen Gebieten +++ EU-Spitzen treffen Erdoğan in Warna +++ Puigdemont wird Amtsrichter vorgeführt +++ München: Vergewaltiger vor Gericht

    Gerichtsverhandlungen gegen Tierrechtsaktivisten beendet

      Bei der Verhandlung am Mittwoch gegen Tierschutz-Aktivisten wurden Verfahren teilweise eingestellt und Geldstrafen verhängt. Der Protest von Unterstützern vor dem Straubinger Amtsgericht verlief friedlich.

      Heimlich im Gerichtssaal gefilmt: Freispruch für "Reichsbürger"

        Er hatte heimlich in einem Würzburger Gerichtsaal eine Verhandlung gefilmt und ist doch freigesprochen worden. Ein sogenannter "Reichsbürger" aus dem Landkreis Würzburg hat das Urteil des Amtsgerichts am Dienstag mit Genugtuung aufgenommen.