BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Wahlausgang in den USA: So gespalten sind die Republikaner

  • Artikel mit Video-Inhalten

Während Führungspolitiker weltweit Joe Biden zu seinem Sieg bei der US-Präsidentschaftswahl gratulieren, ist die Trump-Partei gespalten: Manche erkennen Bidens Sieg an, andere sind auffällig still – und einige reden weiter von Wahlbetrug.

US-Wahl: Fällt Texas diesmal an die Demokraten?

  • Artikel mit Video-Inhalten

Texas galt lange als stramm konservativ. Doch der US-Bundesstaat wandelt sich, wird städtischer. Auch der Anteil der hispanischen Bevölkerung wächst. Hat die jahrzehntelange Dominanz der Republikaner bei der Wahl nun ein Ende?

Frühere US-Präsidentengattin Barbara Bush ist tot

    Die frühere First Lady der USA, Barbara Bush, ist tot. Die Frau des ehemaligen Präsidenten George H. W. Bush starb am Dienstag (Ortszeit) im Alter von 92 Jahren, wie das Büro der Familie mitteilte.

    Fünf Ex-US-Präsidenten werben um Hurrikan-Spenden

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Während einer Benefizaktion haben George W. Bush, Barack Obama, Bill Clinton, George H.W. Bush und Jimmy Carter gemeinsam zum Spenden für die Hurrikan-Opfer in den USA aufgerufen. Drei Hurrikans haben heuer enorme Schäden verursacht.

    Benefizkonzert für US-Hurrikan-Opfer

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Bilder gingen um die Welt: Böen, die Dächer von Häusern reißen, Fluten, die mehrere Stockwerke überschwemmen. Hurrikans wie "Harvey" trafen US-Küstengebiete mit voller Wucht. Fünf Ex-US-Präsidenten wollen nun gemeinsam helfen.

    Ex-Präsident George W. Bush prangert Missstände in den USA an

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der ehemalige US-Präsident George W. Bush hat Missstände in den USA scharf kritisiert. Er wandte sich gegen Isolationismus, Lügen und Nationalismus. Beispielsweise sagte er, die US-Politik sei anfälliger denn je für Verschwörungstheorien.

    George W. Bush rechnet mit dem Trump-Amerika ab

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bei einem seiner seltenen öffentlichen Auftritte hat Ex-US-Präsident George W. Bush gegenwärtige Missstände in den USA ungewöhnlich scharf kritisiert. Der Adressat: Donald Trump. Bush erwähnte dessen Namen jedoch in der Rede nicht ein einziges Mal.

    Im Umfragekeller

      US-Präsident Trump verliert bei der US-Bevölkerung zunehmend an Ansehen. Einer neuen Umfrage zufolge stimmt nur ein gutes Drittel seiner Amtsführung zu. Ähnlich schlecht habe nur George W. Bush in seiner zweiten Amtszeit abgeschnitten, heißt es.

      George W. Bushs Veteranenporträts stürmen die Bestseller-Listen

        Ex-US-Präsident George W. Bush hat es mit seinem Bildband selbstgemalter Porträts von US-Veteranen an die Spitze der Bestsellerlisten geschafft. Die Erlöse sollen an seine Stiftung gehen, die sich für eine Wiedereingliederung von Veteranen einsetzt.