BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kunstkompass: Gerhard Richter weiter an der Spitze

    Seit 16 Jahren behauptet der gebürtige Dresdner Platz eins auf einer der wichtigsten Erfolgslisten des internationalen Kunstmarkts. Es folgen der Amerikaner Bruce Nauman sowie die deutschen Künstler Georg Baselitz und Rosemarie Trockel.

    Um sieben Schätze reicher: Pinakothek erhält Baselitz-Schenkung
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Münchner Pinakothek der Moderne besitzt die größte Georg-Baselitz-Sammlung weltweit. Nun ist sie um sieben Schätze reicher. Der Künstler hat dem Museum eine bedeutende Schenkung gemacht.

    Georg Baselitz wird 80 - Retrospektive in Basel

      Die Zerstörung prägt das Schaffen von Georg Baselitz: "Aggression finde ich die wichtigste Voraussetzung zum Bildermalen", sagte er selbst. Die Fondation Beyeler widmet dem Künstler zum 80. Geburtstag eine große Werkschau. Von Iris Buchheim

      So malten Richter, Baselitz, Polke und Kiefer in jungen Jahren
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Sie sind Superstars der deutschen Gegenwartskunst: Richter, Baselitz, Polke und Kiefer. Die Staatsgalerie Stuttgart blickt jetzt zurück auf "Die jungen Jahre der Alten Meister" – und zeigt, was die so unterschiedlichen Maler miteinander verbindet.

      Versteigerung zugunsten "Helfen ohne Limit"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Herzog Franz von Bayern feiert seinen 85. Geburtstag mit der Benefiz-Auktion "Helfen ohne Limit". Zu ersteigern sind Werke von Anselm Kiefer, Georg Baselitz, Andreas Gursky, Gunther Sachs und vielen anderen. Was da wohl zusammen kommt?

      Eine Wunde mehr: Buhs für minimalistischen "Parsifal" in München
      • Artikel mit Bildergalerie

      Der Künstler Georg Baselitz war für das Bühnenbild verpflichtet worden, Pierre Audi inszenierte, Weltstars wie Jonas Kaufmann sangen: Zur Eröffnung der Münchener Opernfestspiele waren die Erwartungen sehr hoch. Nachtkritik von Peter Jungblut.

      Schlagzeilen BR24/16

        EU will Whistleblower besser schützen +++ Mutmaßlicher Paris-Attentäter Abdeslam in Belgien verurteilt +++ Gesundheitsminister will mehr Online-Arztbesuche +++ Drei Jahre Haft für Diebstahl von Baselitz-Werken +++ Herzogin Kate bringt Sohn zur Welt

        Drei Jahre Haft für Diebstahl von Baselitz-Werken

          Sie hatten Kunstwerke im Millionenwert aus der Sammlung des Malers Georg Baselitz gestohlen und verkauft: Dafür müssen zwei Männer jeweils für drei Jahre ins Gefängnis. Gegen einen Komplizen verhängte das Landgericht München eine Bewährungsstrafe.

          Prozess um geklaute Baselitz-Bilder: Geständnisse
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Am Münchner Landgericht hat der Prozess um gestohlene Bilder des Malers Georg Baselitz begonnen. Die drei Angeklagten legten Geständnisse ab. Einer von ihnen muss sich wegen Diebstahls verantworten, die beiden anderen wegen Betrugs und Hehlerei.

          Prozess um gestohlene Baselitz-Werke beginnt
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Seine Bilder stehen auf dem Kopf. Werke von Georg Baselitz im Wert von 2,5 Millionen soll ein mutmaßlicher Kunstdieb im Landkreis München geklaut haben. Der Dieb und zwei Hehler müssen sich ab heute vor Gericht verantworten.