Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wenn das Eis auf den Gipfeln schwindet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Bergwelt wird vom Klimawandel hart getroffen. Wie kann darauf am besten reagiert werden? Darüber beraten Experten auf einer Konferenz in Genf. Die Weltwetterorganisation will eine verbesserte Forschung über den Klimawandel im Hochgebirge.

Weltartenschutz-Konferenz: Ein Streit ums Elfenbein droht
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bei der Weltartenschutz-Konferenz in Genf geht es um die Lockerung oder Verschärfung des Handels gefährdeter Tier- und Pflanzenarten. Tierschützern bereitet ein Antrag zum Elfenbeinhandel Sorgen.

70 Jahre Genfer Abkommen

    Im Kriegsfall schützt das Genfer Abkommen Menschen, die nicht an den Kampfhandlungen teilnehmen. Das sind vor allem Zivilpersonen und verwundete und gefangene Soldaten. Seit 1949 gilt die heutige Fassung.

    Weltklimarat veröffentlicht heute Sonderbericht zum Klimawandel

      Heute wird der Weltklimarat (IPCC) in Genf einen Sonderbericht zum Klimawandel verabschieden. Darin geht es vor allem um die gravierenden Folgen der Klimaerwärmung für die weltweite Landnutzung.

      Unwetter: Deutsche in Frankreich von Baum erschlagen

        Bei einem Unwetter im Osten Frankreichs und der Schweiz sind am Samstag zwei Menschen ums Leben bekommen. Eine Deutsche wurde in den französischen Alpen von einem Baum erschlagen. Im Genfer See ertrank eine Frau, nachdem ihr Boot gekentert war.

        Australien: Ureinwohner wenden sich wegen Klimaschutz an UNO
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Australische Ureinwohner haben wegen des steigenden Meeresspiegels Beschwerde gegen ihre Regierung beim UN-Menschenrechtsausschuss in Genf eingereicht. Viele von ihnen befürchten, dass ihre Inseln noch zu Lebzeiten verschwinden könnten.

        187 Länder befürworten schärfere Exportregeln für Plastikmüll
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Mehr als 180 Staaten wollen künftig den Export von Plastikmüll in ärmere Länder eindämmen. Zum Abschluss eines UN-Umweltgipfels in Genf unterzeichneten sie ein Rahmenabkommen für transparenten und zurückverfolgbaren Handel von Kunststoffmüll.

        Börse: DAX startet leicht im Plus
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Am Rosenmontag zeigen sich die Anleger an den deutschen Aktienmärkten in vorsichtiger Feierlaune. Die Hoffnung auf ein baldiges Ende und eine Lösung im US-Handelsstreit mit China gibt den Kursen Unterstützung.

        Vor zehn Jahren: Teilchenbeschleuniger LHC geht an den Start

          Am 10. September 2008 um 10.28 Uhr umrundete der erste Strahl mit Atomkernen den Tunnel des LHC. "Ein historischer Moment", sagte Rolf-Dieter Heuer, der damalige Generaldirektor des Europäischen Forschungszentrums für Teilchenphysik CERN bei Genf.