Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayern-Ei-Prozess: Stimmen Erreger mit Salmonellen überein?

    Im Bayern-Ei-Prozess am Landgericht Regensburg wird ein Genetiker aussagen. Er soll die Frage klären, ob die Erreger mit den Salmonellen der erkrankten Menschen übereinstimmen. Ein Mensch soll an Salmonellenvergiftung gestorben sein.

    So will David A. Sinclair das Alter als Krankheit bekämpfen

      Altern ist eine Krankheit, die man aggressiv behandeln sollte – und gegen die es schon Mittel gibt. Davon ist der in Harvard lehrende Genetiker David Sinclair überzeugt. In seinem Buch "Das Ende des Alterns" prophezeit er eine Revolution der Medizin.

      Aids-Erreger aus dem Genom lebender Mäuse entfernt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein Heilmittel gegen die Immunschwäche Aids steht auf der Wunschliste vieler Forscher und Patienten. Nun ist es gelungen, das Virus aus dem Genom lebender Tiere zu entfernen. Der Weg zur möglichen Anwendung beim Menschen ist aber noch weit.

      Schlaue Pflanze - Wie Wilder Tabak Tiere anzieht und abwehrt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Pflanzen haben kein Nervensystem und kein Gehirn, sind aber trotzdem zu erstaunlich komplexem Verhalten fähig. Wilder Tabak zum Beispiel hat verschiedene Tricks auf Lager, um unterschiedliche Bestäuber anzuziehen und auch um Fressfeinde abzuwehren.

      Gen-Babys: Mutation schützt vor AIDS, aber verkürzt das Leben
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Empörung war groß, als der Chinese He Jiankui verkündete, das Erbgut zweier Babys verändert zu haben, um sie vor der Krankheit AIDS schützen. Eine Studie zeigt nun, dass eine Immunität gegen HIV das Risiko für andere Krankheiten erhöht.

      Gerissenes Lamm: Wolfsnachweis im Landkreis Augsburg

        Das Landesamt für Umwelt hat jetzt mitgeteilt, dass das im April im nördlichen Landkreis Augsburg tot aufgefundene Lamm von einem Wolf gerissen wurde. Das habe eine genetische Analyse ergeben. Der Tierhalter soll eine Entschädigung erhalten.

        Zwillingsstudie zeigt: Vorliebe für Hunde ist erblich

          Forscher aus Großbritannien und Schweden wollten wissen, ob die Liebe zu Hunden genetisch bedingt ist. Anhand einer Zwillingsstudie analysierten sie Hundehalter-Daten von rund 35.000 schwedischen Zwillingspaaren.

          Brutsaison der Waldrappe in Burghausen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Waldrapp: sieht skurril aus, ist stark bedroht und die Jungvögel neuer Kolonien müssen mangels genetischer Prägung per Leichtflugzeug ins Winterquartier geleitet werden. Jetzt wird im Sommerquartier aber erst mal für Nachwuchs gesorgt.

          Erstmals seit zwei Jahren wieder Wolf in Oberbayern unterwegs

            Durch eine genetische Untersuchung ist es nun amtlich: Im Landkreis Traunstein schleicht ein Wolf durch die Wälder. Experten hatten nach der Sichtung eines "wolfähnlichen Tieres" die Probe einer Urinmarkierung im Schnee untersucht.

            Durchbruch gegen Aids? Weltweit zweiter HIV-Patient virenfrei
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Ein Londoner HIV-Patient ist seit 19 Monaten ohne Anzeichen von Aids-Viren. Zuvor hatte er eine Knochenmarks-Spende bekommen. Die Stammzellen des Spenders wiesen eine genetische Veränderung auf. Es war schon der zweite Fall.