BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Als Risikopatientin nach dem Corona-Lockdown
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vor sechs Monaten hat der Lockdown den Alltag umgekrempelt. Nina Eidenberger aus Fürth musste in der Zeit um ihr Leben fürchten. Seit klein auf leidet sie an der genetischen Lungenkrankheit Mukoviszidose und gehört mit 32 Jahren zur Risikogruppe.

Pocken-Pandemie: Bereits Wikinger verbreiteten tödliche Viren

    Vor 1400 Jahren segelten Wikinger gen Süden, um Beute zu machen oder Handel zu treiben. Sie brachten anderen Völkern nicht nur Gewalt und Güter, sondern auch Krankheitserreger. Forscher fanden in Wikingerzähnen nun die älteste Form des Pockenvirus.

    Neuer Nachweis: Amerika wurde einst von Sibirien aus besiedelt

      Der amerikanische Kontinent wurde in der Bronzezeit von Sibirien aus besiedelt. Die Besiedlungsgeschichte lässt sich aus dem Erbgut der damaligen Menschen lesen, was jetzt auch ein sehr alter Fund belegt.

      Amtliche Bestätigung: In Neu-Ulm ist ein Wolf überfahren worden

        Am Dienstag, 14.4.20, ist in Neu-Ulm ein Tier überfahren worden. Jetzt hat das Bayerische Landesamt für Umwelt bestätigt, dass es ein Wolf war. Das Ergebnis der genetischen Untersuchungen liegt aber noch nicht vor.

        Manche Hunde sind ängstlicher als andere

          Feuerwerk, Donner - und schon sitzt der Hund neben einem zitternd auf dem Sofa oder kauert unter dem Bett. Die Angst vor Lärm ist bei vielen Hunden stark ausgeprägt. Doch Ängste variieren bei Hunden je nach Rasse.

          MyMuesli: Umstrittene Gentests für personalisiertes Müsli

            MyMuesli bietet ein Müsli an, das verspricht, auf den Ernährungstyp abgestimmt zu sein - ermittelt anhand einer DNA-Analyse. Nicht nur die Humangenetikerin Elke Holinski-Feder hält das für unseriös, auch rechtliche Probleme gibt es.

            Wolf in Windischeschenbach nachgewiesen
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            In der Nähe von Windischeschenbach konnte nach dem Fund von zwei toten Schafen ein Wolf nachgewiesen werden. Unklar ist noch woher der Wolf stammt. Genetische Spuren müssen noch ausgewertet werden.

            Neandertaler-Gene stecken auch in Afrikanern

              Nicht nur Europäer, auch Afrikaner tragen das Erbgut von Neandertalern in sich. Das haben US-Forscher mit einem neuen Verfahren nachgewiesen. Demnach sind Frühmenschen nicht nur von Afrika nach Europa gewandert, sondern auch umgekehrt.

              Schlaue Pflanzen - Wie Wilder Tabak Tiere anzieht und abwehrt
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Pflanzen haben kein Nervensystem und kein Gehirn, sind aber trotzdem zu erstaunlich komplexem Verhalten fähig. Wilder Tabak zum Beispiel hat verschiedene Tricks auf Lager, um unterschiedliche Bestäuber anzuziehen und auch um Fressfeinde abzuwehren.

              Genveränderte Babys: Drei Jahre Haft für chinesischen Forscher

                Ein Jahr nach der Geburt der ersten genmanipulierten Babys in China ist der hinter dem Experiment stehende Wissenschaftler He Jiankui zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Experten hatten zuletzt die Ergebnisse des Forschers stark angezweifelt.