BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Eisenspeicherkrankheit: Der schleichende Leberschaden

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Von einer der häufigsten genetischen Erkrankung Europas merken Betroffene lange Zeit nichts. Erst ab 40 macht die Hämochromatose in der Regel Probleme: Leberschäden, Diabetes oder Herzversagen. Doch frühzeitig erkannt, lässt sich all das abwenden.

Theater Regensburg: Der Wert der eigenen Gene

    In "Die Laborantin" zeigt das Theater Regensburg eine Gesellschaft, in der ein Gen-Rating über das komplette Leben entscheidet. Die Online-Premiere ist Teil eines Themen-Wochenendes, das sich mit Genetik und verbundenen ethischen Fragen befasst.

    Nach möglicher Wolfsattacke in Betzenstein: Analyse der Spuren

    • Artikel mit Video-Inhalten

    In einem Wildgehege in Betzenstein sind sieben Tiere gerissen worden. Es gibt Spuren, die von einem Wolf stammen könnten. Ob es sich tatsächlich um einen Angriff durch das Raubtier handelt, soll nun die genetische Untersuchung der Proben zeigen.

    Myanmar: Neue Schlangenart entdeckt

      Schlangen sind sicher nicht jedermanns Sache. Doch sie faszinieren – und zwar auch die Wissenschaft. In Myanmar wurde nun eine neue Art entdeckt und für weitere wertvolle Untersuchungen genetisch erschlossen.

      Mit Gentest auf der Suche nach ihrem Vater

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Wer bin ich? Diese Frage treibt Beatrix Labeck seit ihrer Kindheit um. Sie weiß nicht, wer ihr Vater ist. Das Geheimnis hat ihre Mutter mit ins Grab genommen. Mit einem Gentest hat sie sich schließlich auf die Suche nach ihrem Vater gemacht.

      Wie beeinflussen Gene unseren Charakter?

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mutig, schüchtern oder musikalisch: Steht unsere Persönlichkeit schon bei der Geburt fest oder entwickelt sie sich erst im Laufe des Lebens? Verhaltensgenetiker haben herausgefunden: Die Rolle der Gene ist wichtiger als bisher angenommen. 

      Wolf reißt Damwild im Landkreis Freising

        Ein Wolf hat im Landkreis Freising ein Damwild gerissen. Erste Ergebnisse von genetischen Proben hätten den Wolfsangriff bestätigt, so das bayerische Landesamt für Umwelt. Nun können Tierhalter Fördermittel beantragen.

        Als Risikopatientin nach dem Corona-Lockdown

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Vor sechs Monaten hat der Lockdown den Alltag umgekrempelt. Nina Eidenberger aus Fürth musste in der Zeit um ihr Leben fürchten. Seit klein auf leidet sie an der genetischen Lungenkrankheit Mukoviszidose und gehört mit 32 Jahren zur Risikogruppe.

        Pocken-Pandemie: Bereits Wikinger verbreiteten tödliche Viren

          Vor 1400 Jahren segelten Wikinger gen Süden, um Beute zu machen oder Handel zu treiben. Sie brachten anderen Völkern nicht nur Gewalt und Güter, sondern auch Krankheitserreger. Forscher fanden in Wikingerzähnen nun die älteste Form des Pockenvirus.

          Neuer Nachweis: Amerika wurde einst von Sibirien aus besiedelt

            Der amerikanische Kontinent wurde in der Bronzezeit von Sibirien aus besiedelt. Die Besiedlungsgeschichte lässt sich aus dem Erbgut der damaligen Menschen lesen, was jetzt auch ein sehr alter Fund belegt.