BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Masken-Affäre: Erneute Durchsuchungen bei Georg Nüßlein

    Der Bundestag hat die Immunität vom Abgeordneten Georg Nüßlein erneut aufgehoben. Die Staatsanwaltschaft will Vermögen des ehemaligen CSU-Politikers einfrieren. Es handelt sich um mögliche Bestechungsgelder im Zuge der Corona-Masken-Affäre.

    Cybercrime-Ermittlern gelingt Schlag gegen Online-Betrüger

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Cybercrime-Ermittlern aus Bamberg ist ein Schlag gegen Internet-Betrüger gelungen. 18 Männer wurden im Kosovo festgenommen. Sie sollen Online-Kunden in ganz Europa abgezockt haben. Der Schaden geht in die Millionen.

    Corona-Schnelltests: Neue Vorwürfe gegen CSU-Politiker Sauter

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der CSU-Landtagsabgeordnete Alfred Sauter soll in einem weiteren Fall sein politisches Mandat mit anwaltlichen Interessen verknüpft haben. Die Generalstaatsanwaltschaft ermittelt derzeit bereits gegen Sauter in der so genannten Masken-Affäre.

    Maskenaffäre: Spende von Günzburger Stiftung wird sichergestellt

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Bürgerstiftung im Landkreis Günzburg soll 470.000 Euro an die Justiz überweisen. Das Geld scheint in Verbindung mit Zahlungen zu stehen, die die Generalstaatsanwaltschaft im Zuge der Maskenaffäre prüft.

    Masken-Affäre: Razzia bei Ex-Justizminister Sauter

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wegen der Masken-Affäre ermittelt die Generalstaatsanwaltschaft München auch gegen den CSU-Landtagsabgeordneten und Ex-Justizminister Sauter. Zehn Objekte in München und Schwaben wurden durchsucht.

    Erneut bundesweite Razzia wegen Kinderpornografie

      Zwei Tage nach einer bundesweiten Razzia im Kampf gegen Kinderpornografie kam es in fünf Bundesländern erneut zu Durchsuchungen. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft Bamberg mit, wo das Personal für solche Vorfälle aufgestockt worden ist.

      Darknet-Drogenshop: Mutmaßliche Betreiber angeklagt

        Cybercrime-Experten aus Oberfranken haben die mutmaßlichen Betreiber des Darknet-Drogenshops "Lenas Bioladen" festgenommen. Sie sollen mehr als 51 Kilogramm Drogen im Internet verkauft haben. Jetzt wurde Anklage erhoben.

        Kempten: Rechtsextremes Motiv bei Brandstiftung 1990?

        • Artikel mit Video-Inhalten

        30 Jahre nach einem Brandanschlag in Kempten, bei dem ein fünfjähriger Bub ums Leben gekommen war, wird wieder ermittelt. Es gibt Hinweise auf ein rechtsextremes Motiv. "Allgäu rechtsaußen" beklagt, dass ein Bekennerschreiben lange ignoriert wurde.

        Münchner sollen mit illegalen Arzneimitteln gehandelt haben

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ermittlern ist ein Schlag gegen illegalen Arzneimittel gelungen. Nach Angaben der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg und dem Zollfahndungsamt sollen die Täter von München aus agiert haben. Die Ermittlungen dauerten schon Jahre.

        Ermittler sehen Angriff vor Synagoge als versuchten Mord

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Polizei und Generalstaatsanwaltschaft bewerten den Angriff auf einen jüdischen Studenten vor einer Hamburger Synagoge als versuchten Mord - mutmaßlich mit antisemitischem Hintergrund. Politiker und jüdische Verbände reagierten bestürzt.