Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mordfall Lübcke: Sonderkommission geht noch 400 Hinweisen nach
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Knapp drei Monate nach dem Mord am CDU-Politiker Walter Lübcke gehen die Ermittler noch immer fast 400 Hinweisen nach. Zum Kernteam der Sonderkommission gehören derzeit 80 Beamte.

Zwei weitere Festnahmen im Mordfall Lübcke
  • Eilmeldung

Nach dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke hat der Generalbundesanwalt zwei weitere Personen festnehmen lassen. Sie sollen dem geständigen Stephan E. Waffen verkauft beziehungsweise vermittelt haben.

Waffenfunde: Weitere Festnahmen im Mordfall Lübcke
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke sind nach Angaben des Generalbundesanwalts beim Bundesgerichtshof zwei weitere Männer festgenommen worden. Sie sollen dem geständigen Täter Stephan E. Waffen verkauft bzw. vermittelt haben.

Stephan E. gesteht Mord an Lübcke
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der tatverdächtige Stephan E. hat den Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke gestanden. Nach ARD-Informationen gab er in einer Vernehmung an, die Tat sei eine Reaktion auf Äußerungen des CDU-Politikers in der Flüchtlingsdebatte gewesen.

Stephan E. soll Mord an Lübcke gestanden haben
  • Eilmeldung

Der tatverdächtige Stephan E. soll den Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke gestanden haben. Das berichteten Teilnehmer aus einer nicht-öffentlichen Sondersitzung im Bundestag unter Berufung auf Generalbundesanwalt Frank.

Anklage gegen "Revolution Chemnitz"

    Im Herbst 2018 wurde die mutmaßlich rechtsextreme Terrorgruppe "Revolution Chemnitz" ausgehoben. Jetzt hat der Generalbundesanwalt nach Informationen von NDR, WDR und SZ acht Mitglieder angeklagt.

    Seehofer zum Fall Lübcke: "Rechtsextremistischer Anschlag"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bundesinnenminister Seehofer geht im Mordfall des Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke von einem rechtsextremen Täter aus. BKA-Chef Münch und Verfassungsschutzpräsident Haldenwang gaben weitere Details zum Tatverdächtigen Stephan E. bekannt.

    Festnahme im Fall Lübcke: Was wir über Stephan E. wissen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Stephan E. soll über Jahre in der rechten Szene aktiv gewesen sein. In dieser Zeit hat er mehrere rassistisch motivierte Verbrechen begangen. Am Wochenende wurde er als Tatverdächtiger im Fall Lübcke festgenommen. Was wir über Stephan E. wissen.

    Rundschau Nacht - live im Netz
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Was hat den Tag bewegt? Die Rundschau Nacht bringt Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.30 Uhr. Nur bei BR24. Ein Thema heute: Generalbundesanwalt übernimmt Ermittlungen im Mordfall Lübcke

    Spekulationen im Fall Lübcke: Woher stammt der Tatverdächtige?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ob der Tatverdächtige im Fall Lübcke Bezüge nach Bayern hat, ist momentan ungeklärt. Möglicherweise handelt sich um eine Namensverwechslung. Wegen eines möglichen rechtsextremen Hintergrunds der Tat ermittelt die Bundesanwaltschaft.