Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

VGH: Genehmigungen für Biberabschüsse waren rechtswidrig
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Zwei Landratsämter in der Oberpfalz haben zu Unrecht den Biberabschuss am Eixendorfer Stausee genehmigt. Das hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof entschieden. Der Bund Naturschutz hatte gegen die Abschussgenehmigungen geklagt.

Thüngersheim: Steinbruchbetreiber nutzt unerlaubt Grundwasser
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Baustoff-Unternehmen Benkert nutzt in seinem Steinbruch bei Thüngersheim Grundwasser ohne Genehmigung. Das Landratsamt Würzburg hat den von der Initiative "Keine Hektar mehr!" erhobenen Vorwurf nun bestätigt.

Ärger um Hundeschule: Richter rügen Miltenberger Landratsamt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Miltenberger Landratsamt ist in Erklärungsnot, weil es eine Hundeschule am Ortsrand von Großheubach (Lkr. Miltenberg) genehmigt hat, die es eigentlich gar nicht hätte genehmigen dürfen. So sieht es zumindest das Würzburger Verwaltungsgericht.

Milliarden-Börsengang von saudischem Ölriesen Aramco
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Saudi-Arabien peilt mit dem weltweit führenden Ölkonzern Aramco den größten Börsengang aller Zeiten an. Nach mehrfacher Verzögerung erhielt der Staatskonzern nun die Genehmigung für den Gang aufs Parkett.

Sand- und Kiesabbau bei Grafenrheinfeld rückt näher

    Der geplante Sand- und Kiesabbau östlich von Grafenrheinfeld ist nicht unumstritten. Nun hat sich die Regierung von Unterfranken für einen Kompromiss entschieden. Die finale Genehmigung steht allerdings noch aus.

    Behörden reißen Biberdämme ein – Bund Naturschutz erschüttert
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Genehmigung kam von der Unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt Würzburg: Sie erlaubte, dass zwei Biberdämme an der Pleichach bei Maidbronn zerstört werden durften. Der Fluss führt wenig Wasser. Der Bund Naturschutz reagiert mit Kritik.

    Deal zwischen RWE und E.ON: Was macht das mit dem Strompreis?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Derzeit läuft der Endspurt für ein umstrittenes Projekt der Energieriesen E.ON und RWE. Sie wollen grüner werden und einen großen Deal abschließen. Die Genehmigung der EU-Wettbewerbshüter steht noch aus. Kritiker befürchten ein Strom-Kartell.

    "Wohngipfel": Bauen in Bayern soll einfacher werden
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Staatsregierung und Kommunen haben sich auf eine Vereinfachung der Bauordnung verständigt. Genehmigungen sollen schneller erteilt werden - auch durch 250 neue Stellen bei den Behörden. Die Opposition überzeugt das nicht ganz.

    Giesinger Bräu: Mit neuem Brunnen zum original Münchner Bier
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Jubel bei Giesinger Bräu: Die Brauerei hat die Genehmigung bekommen für einen Tiefbrunnen im Stadtgebiet und kann somit bald original Münchner Bier brauen. Damit steigt auch die Chance auf ein eigenes Wiesnzelt.

    Streit ums Kanufahren auf dem Schwarzen Regen geht weiter

      Im Bayerischen Wald wird Kanufahren auf dem Schwarzen Regen immer beliebter. Das gefällt nicht jedem: Der Bezirksfischereiverein Viechtach kritisierte den Boom bereits und klagt jetzt gegen die Genehmigung für vier Kanu-Verleiher.