BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Landtagswahl: Der konservative Kult um Winfried Kretschmann

  • Artikel mit Video-Inhalten

Er isst vor laufender Kamera Schweineschnitzel, äußert Vorbehalte gegen gendergerechte Sprache, 70 Prozent der CDU-Anhänger würden ihn bei einer Direktwahl wählen. Macht das den grünen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann zum Kult?

Ingolstädterinnen wollen mehr Lohngerechtigkeit

    In der Region Ingolstadt ist die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen fast doppelt so groß wie im Bundesdurchschnitt: pro Monat rund 2.000 Euro. Darauf verweist eine Fraueninitiative um die Ingolstädter Gleichstellungsbeauftragte Barbara Deimel.

    "Sehr geehrte Persönlichkeiten": Uni Regensburg polarisiert

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In einer Rundmail der Universität Regensburg werden die Empfänger mit "Sehr geehrte Persönlichkeiten" angesprochen. Die Reaktionen fallen unterschiedlich aus. Dabei ging es in der Mail eigentlich um ein eher trockenes Thema.

    UFA verpflichtet sich zu mehr Diversität

      Als erstes deutsches Unterhaltungsunternehmen verpflichtet sich die UFA zu mehr Diversität vor und hinter der Kamera. Es geht um Gender, LGBTIQ, People of Color und Menschen mit Beeinträchtigungen. Helfen dabei sollen sog. "Diversity Circles".

      Tagesgespräch: Was halten Sie von gendergerechter Sprache?

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Blödsinn oder Fortschritt? Modeerscheinung oder notwendige Neuerung? Was halten Sie von geschlechterneutraler Sprache? Ist sie sinnvoll, übertrieben oder gar dringend nötig?

      Über die Frage, was politische Gleichheit bedeutet

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Presse solle nicht jede noch so krude Äußerung Trumps veröffentlichen, schimpfte Danielle Allen, Professorin für politische Philosophie in Harvard, schon 2016. Die Adorno-Expertin widmet sich in ihrem neuen Buch dem Thema "Politische Gleichheit".

      Keine Änderungen für geschlechtergerechteres Deutsch

        Der Rat für deutsche Rechtschreibung plant vorerst keine Regeländerung für geschlechtergerechtes Schreiben. Aus der bisherigen Beobachtung des Schreibgebrauchs ergebe sich noch keine klare Präferenz für gendergerechte Neuerungen, teilte der Rat mit.

        Rundschau-Nacht: Bayern schlägt Dortmund im DFB-Pokal

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Spitzentreffen von Union und SPD +++ Gendergerechte Preise +++ Strafverfahren gegen Polen +++ Umstrittene Steuerreform in den USA +++ Massenrückruf bei Audi

        Frauen zahlen für gleiche Produkte oft mehr

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes stellte heute eine Studie vor. Demnach zahlen Frauen deutlich mehr für viele Produkte und Dienstleistungen.

        Elvira Dones: "Hana"

          Mit diesem Roman wird man auf eine Autorin aufmerksam, die Albaniens berühmtester Gegenwartsautor Ismail Kadare als "eine der hervorragendsten Autorinnen unserer Zeit" bezeichnet – überraschend, brillant und ohne jede Scheu vor Tabus.