BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Prozessauftakt in Bamberg: Mit Axt auf Obdachlosen losgegangen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor dem Landgericht beginnt der Prozess gegen einen Mann, der einen Obdachlosen mit einer Axt verletzt haben soll. Der Vorfall ereignete sich in einer Gemeinschaftsunterkunft für Wohnungslose.

Bayerische Flüchtlingsunterkünfte: Corona-Hotspots mit Ansage
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Abstandhalten ist das oberste Gebot der Stunde während der Corona-Pandemie. Doch eine Bevölkerungsgruppe kann diese Regel nur schwer einhalten: Flüchtlinge, die in einer Gemeinschaftsunterkunft leben. Das hat weitreichende Folgen für sie.

Arbeiten mit Geflüchteten in Corona-Zeiten: "Sie waren isoliert"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Normalerweise unterstützen die Sozialpädagogin Judith Meyer und ihre Kolleginnen junge Geflüchtete und Asylbewerber bei Fragen zu Wohnen, Existenzsicherung und dem Umgang mit Behörden. In den letzten Monaten kam noch ein Tätigkeitsfeld hinzu: Corona.

Hygienemängel: Stadt Nürnberg inspiziert Asyl-Unterkünfte
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mäuse und Kakerlaken einer städtischen Gemeinschaftsunterkunft in Nürnberg: Vor einem Monat haben Geflüchtete die schlimmen hygienischen Zustände öffentlich gemacht. Sozialreferentin Ries hat sich vor Ort informiert und Konsequenzen angekündigt.

Demonstranten in München fordern Aus für Ankerzentren
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vor dem Anker-Zentrum in der ehemaligen Funkkaserne in München haben sich rund 80 Demonstranten zu einer Kundgebung versammelt. Sie forderten eine Abschaffung der Gemeinschaftsunterkünfte für Geflüchtete. Das Infektionsrisiko sei dort zu hoch.

Corona-Quarantäne: Unzumutbare Zustände in Unterkunft
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wegen eines Corona-Falls seht eine städtische Gemeinschaftsunterkunft in Nürnberg erneut unter Quarantäne. Nun befürchten die Bewohner, dass sich die ekelerregenden Zustände, wie etwa die Ausbreitung von Ungeziefer, wiederholen könnten.

Kein größerer Corona-Ausbruch in Kötztinger Asylunterkunft

    In der Asylbewerberunterkunft in Bad Kötzting (Lkr. Cham), die unter Quarantäne steht, gibt es laut Gesundheitsamt keinen größeren Corona-Ausbruch. Infiziert sind eine Familie und eine weitere Bewohnerin. Das ergab ein Reihentest.

    Neue Corona-Fälle: Reihentestung in Asylunterkunft

      Im Kreis Cham sind weitere Corona-Fälle aufgetreten. Betroffen sind Urlaubsrückkehrer und die Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft in Bad Kötzting. Dort sind jetzt vorsorglich 200 Personen getestet werden.

      Keine Neuinfizierten: Pfeffenhausen macht wieder auf

        Kindergarten, Spiel- und Sportplätze - wegen Coronainfektionen mussten die Pfeffenhausener (Lkr. Landshut) einige Tage auf gemeinsamen Spaß und Sport im Freien verzichten. Nun wird wieder aufgemacht: Es gibt Entwarnung.

        Drei neue Corona-Fälle: Pfeffenhausen weiter "im Ruhemodus"

          Die Ergebnisse der Corona-Reihentestung in Pfeffenhausen (Lkr. Landshut) liegen noch nicht alle vor - dennoch wurde schon bekannt, dass sich mindestens drei weitere Menschen in der Asylunterkunft angesteckt haben. Der Ort bleibt erstmal im Ruhemodus.