BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Gartentrends: Wird mehr Gemüse und Obst angebaut?
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hatte zu Beginn der Corona-Krise geraten, im heimischen Garten mehr Obst und Gemüse anzubauen. So könne man Lieferengpässen vorbeugen. Und tatsächlich: Die Hobbygärtner sind auf dem Vormarsch.

Milch direkt vom Hof: Bauern gehen neue Wege
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wurstwaren, Gemüse, Milch – die Verbraucher besinnen sich momentan verstärkt auf regionale Produkte. Auf dieses Einkaufsverhalten setzt auch eine Familie aus Obermichelbach. Knapp drei Millionen Euro haben Sie investiert, um neue Wege zu gehen.

Maximaler Gemüseanbau auf minimalem Raum

    An die 80 Kräuter-, Gemüse- und Blumenpflanzen hat Sebastian Gardt auf seinem sechs Quadratmeter großen Balkon. Der Biologe und leidenschaftliche Stadtbalkongärtner macht München dadurch ein bisschen grüner.

    Bayern 2 sucht das "Gute Beispiel 2020"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Losleger, Mutmacher und Weltveränderer gesucht: Rund 400 Projekte für eine bessere Gesellschaft haben sich in diesem Jahr beim Bayern 2-Wettbewerb "Gutes Beispiel" beworben. Eine Jury hat fünf Finalisten gekürt. Nun entscheidet das Publikum.

    Corona: Sinkende Erlöse für Bauern, steigende Verbraucherpreise

      Durch die Corona-Krise verändern sich Produktion und Verbrauch von Lebensmitteln. Die Erzeugerpreise sinken zum Teil dramatisch. Doch für die Privatverbraucher steigen die Preise insgesamt. Dafür ist aber nicht allein die Pandemie verantwortlich.

      So gelingt der Spargel: kaufen, lagern, kochen

        Endlich ist es soweit: Die Spargelsaison ist offiziell eröffnet, der erste heimische Spargel ist zu kaufen. Spargel ist ein wahres Allroundgenie, denn er schmeckt, ist gesund und macht schlank. Wissenswertes rund um das Feinschmeckergemüse.

        Niederbayerns Spargelbauern versuchen Ernte weiter zu verzögern
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Wegen der Corona-Beschränkungen fehlen Erntehelfer. Außerdem wird vor allem von der Gastronomie, die momentan geschlossen bleiben muss, weniger Spargel gekauft. Deshalb versuchen Niederbayerns Spargelbauern die Ernte hinauszuzögern.

        Gärtnerei in der Coronakrise: Zwischen Lieferdienst und Kompost

          Der direkte Verkauf ist verboten, so versuchen sich viele Gärtnereien mit einem Lieferservice über Wasser zu halten. Trotzdem landen etliche Pflanzen auf dem Kompost. Die Gärtnerei Jahn bei Roth schöpft durch eine neue Regelung aber Hoffnung.

          Fehlende Erntehelfer sind kein Problem für Mittelfranken

            Die Erzeugergenossenschaft "Franken Gemüse" befürchtet keine Probleme durch fehlende Erntehelfer im Großraum Nürnberg-Fürth-Erlangen. Der Arbeitsaufwand im Knoblauchsland sei mit Freiwilligen zu bewältigen, heißt es.

            Michaela Kaniber erwartet höhere Preise bei Obst und Gemüse
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber befürchtet wegen fehlender Erntehelfer, dass einige Obst- und Gemüsesorten knapp werden könnten. Bei der Vermittlung von Erntehelfern hofft sie auf europäische Zusammenarbeit.