Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Die dunklen Seiten der Welt: Bilder von Jan Gemeinhardt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Bilder des Hofer Künstlers Jan Gemeinhardt wirken dunkel, mystisch, manchmal auch verstörend. Unter anderem sollen sie ein Mahnmal gegen Umweltzerstörung sein.

"Bieter-Schlacht" um Werk der Malerin Artemisia Gentileschi

    Sensations-Ergebnis für ein düsteres Märtyrer-Gemälde: Eine "Lucretia" der heute bekanntesten Barockmalerin Gentileschi kam in Paris für 4,8 Millionen Euro unter den Hammer. Der Schätzpreis hatte bei unter 800 000 Euro gelegen, die Experten jubeln.

    Digitales Rätselraten im Museum
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein Gemälde an der Wand lockt im digitalen Zeitalter junge Menschen kaum mehr ins Museum. Die Macher müssen daher kreativ werden und digitale Strategien entwickeln. Wie das schon heute umgesetzt wird, erklärt eine Museumspädagogin.

    Elf Millionen für ein Gemälde: Künstler Banksy kritisiert das
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein Ölgemälde des Street-Art-Künstlers Banksy wurde vom Auktionshaus Sotheby's für mehr als elf Millionen Euro versteigert. Veranschlagt war nur ein Fünftel davon. Banksy kritisierte jetzt auf Instagram, wie der Kunsthandel funktioniert.

    Christliches Meisterwerk bei Seniorin in Küche entdeckt

      Jahrelang hing ein Meisterwerk des italienischen Künstlers Cimabue unerkannt in der Küche über dem Herd einer älteren französischen Dame. Erst als sie es nun verkaufen wollte und schätzen ließ, platzte die Bombe. Der Wert: sechs Millionen Euro.

      Künstliche Intelligenz rekonstruiert übermaltes Picasso-Bild

        Ein bislang nie gesehenes Gemälde von Pablo Picasso, versteckt unter einem seiner berühmtesten Werke der Blauen Periode. Klingt wie ein Jahrhundertfund – ist aber das Werk einer KI, mit der britische Forscher einen bestimmten Zweck verfolgen.

        Die Bilderretter: Hinter den Kulissen des Doerner Instituts
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Kunstbestände der bayerischen Pinakotheken sind von unschätzbarem Wert - und müssen erhalten werden. Um Konservierung und Restaurierung kümmert sich das Doerner Institut der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Eine große Verantwortung.

        Landesstiftung Coburg feiert 100-jähriges Jubiläum

          Am 9. August 1919 wurde die Landesstiftung Coburg gegründet, "um das herzogliche Erbe des Freistaats Coburg zu retten". Seither ist sie für prunkvolle Schlösser, wertvolle Gemälde und eindrucksvolle Parkanlagen zuständig.

          Rückgabe von NS-Beutekunst an Erben verfolgter Juden
          • Artikel mit Bildergalerie
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Heute bekommen die Nachfahren eines jüdischen Ehepaares neun Kunstwerke zurück – mehr als 80 Jahre, nachdem die Nationalsozialisten die Gemälde und Stiche geraubt haben. Kunstminister Sibler übergibt die Bilder im Bayerischen Nationalmuseum München.

          Hoher Sachschaden bei Brand in Ingolstädter Liebfrauenmünster

            Ein Feuer im Kirchenschiff des Ingolstädter Liebfrauenmünsters hat am Nachmittag rund 100.000 Euro Sachschaden verursacht. Personen wurden nicht verletzt. Das Kirchenschiff war komplett verraucht, ein wertvolles Gemälde wurde zerstört.