BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Aschermittwochs-Brauch in Töpen: Narren waschen Geldbeutel
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wenn während der Faschingszeit der Geldbeutel leer geworden ist, können die Narren im oberfränkischen Töpen bei Hof auf einen Brauch zurückgreifen: Das Geldbeutel-Waschen im Bach. So soll wieder Geld ins Portemonnaie gespült werden.

Aschermittwochs-Brauch: Geldbeutel-Waschen in Töpen

    Am Aschermittwoch wird in der kleinen oberfränkischen Faschingshochburg Töpen bei Hof ein alter Brauch gepflegt. Nach dem großen Kehraus am Dienstagabend treffen sich die Narren zum traditionellen Geldbeutel-Waschen am Kupferbach.

    Geldbeutel-Waschen in Töpen

      Am Aschermittwoch wird in der kleinen oberfränkischen Faschingshochburg Töpen bei Hof ein alter Brauch gepflegt. Nach dem großen Kehraus treffen sich die Narren zum traditionellen Geldbeutel-Waschen am Kupferbach.

      Geldbeutel-Waschen in Töpen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Am Aschermittwoch ist auch in Oberfranken der Faschin vorbei: Zum Abschluss hat die Karnevalsgesellschaft in Töpen ihre Geldbeutel gewaschen - ein traditionelles Ritual am Aschermittwoch, damit dann wieder frisches Geld in die Börsen fließen kann.