BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Gericht: Portoerhöhung der Deutschen Post war rechtswidrig
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Deutsche Post hat zwei Jahre lang zu viel Porto für die Zustellung von Briefen berechnet. Das hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden. Geld zurückverlangen können Verbraucher zwar nicht, das Urteil könnte aber das Postgesetz reformieren.

Wie sich die Corona-Krise auf die Kirchenfinanzen auswirkt

    Die Corona-Pandemie führt zu höheren Ausgaben, sorgt aber auch für weniger Einnahmen durch Kirchensteuern. In den beiden großen Kirchen muss nun gespart werden.

    Sex, Geld und Handys für gefälschte MVV- und Bahntickets

      MVV- und Bahn-Fahrkarten-Fälscher haben hohe kriminelle Energie gezeigt. Um an unbedruckte Fahrkartenrollen zu kommen wurden Münchner Busfahrer mit Sex, Geld und Handys bezahlt und Busse aufgebrochen. Verantworten muss sich ein Trio aus München.

      Bayerns Künstler fordern Nachbesserungen am Hilfsprogramm
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Vor einer Woche gestartet und gleich mit Anträgen geflutet: Das bayerische Programm zur Unterstützung von Kulturschaffenden in Corona-Not. Aber nicht alle sind begeistert, es gibt jede Menge Kritik am Programm.

      Zukunft des Live-Streams aus dem Bayreuther Stadtrat ungewiss

        Die Mitglieder des neu gewählten Bayreuther Stadtrats müssen sich mit der Frage beschäftigen, ob sie Sitzungen weiter über das Internet übertragen wollen. Stadträte des Vereins Die Unabhängigen fordern, das Konzept zu ändern oder das Geld zu sparen.

        Kreis Freyung-Grafenau - nirgendwo ist es günstiger für Rentner

          Die Lebenshaltungskosten für Rentner in Bayern unterscheiden sich massiv in den einzelnen Regionen. Laut einer aktuellen Erhebung ist die Rente im niederbayerischen Landkreis Freyung-Grafenau fast doppelt so viel wert wie in München.

          Planung für Landesgartenschau trotz Corona?

            Die Landesgartenschau 2026 in Schweinfurt: Trotz hitziger Diskussionen und der Durchführung eines Bürgerentscheids ist klar: Sie wird kommen. Dienstagnachmittag geht es darum, ob der Stadtrat Geld für weitere Planungen genehmigt.

            Ingolstadt fördert Künstler mit Geld-Spritze
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die Politik will Kulturschaffende in der Corona-Krise unterstützen. Bei vielen Künstlern kommt aber zu wenig an. Oft scheitern sie an komplizierten Antragsformularen. Deshalb hat sich die Stadt Ingolstadt jetzt etwas einfallen lassen.

            300.000-Franken-Spende soll Lauberhorn-Rennen retten

              Ein Streit ums Geld zwischen Organisationskomitee und Schweizer Skiverband bedroht die Lauberhorn-Rennen in Wengen. Eine 300.000-Franken-Spende könnte nun die Rettung sein. Der Skiverband will die Rennen vorerst nicht mehr streichen lassen.

              Die Frage der Woche: Hat die 3. Liga eine Zukunft?

                Uneinigkeit der Vereine, ob und wann der Spielbetrieb wiederaufgenommen werden soll, hoher Kostendruck, wenig TV-Gelder. Die 3. Liga kämpft ums Überleben. Hat Deutschlands dritthöchste Fußballklasse eine Zukunft? 63 Prozent unserer Hörer sagen: "Ja".