BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nordische Kombination: Photofinish entscheidet zugunsten Riibers
  • Artikel mit Video-Inhalten

Eric Frenzel und Vinzenz Geiger schrammen beim Weltcup der Nordischen Kombinierer im italienischen Val di Fiemme nur haarscharf an einem Weltcup-Sieg im Einzel vorbei. In einem Photofinish sichert sich der Norweger Jarl Magnus Riiber Platz eins.

Skispringen: DSV-Team in Zakopane abgeschlagen auf Platz sechs
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die DSV-Adler erwischten im polnischen Zakopane einen gebrauchten Tag. Bei schwierigen Windverhältnissen reihten sich Markus Eisenbichler, Severin Freund, Pius Paschke und Karl Geiger auf dem sechsten Rang ein. Das Quartett aus Österreich siegte.

Nordische Kombination: Vinzenz Geiger sprintet auf Rang drei
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vinzenz Geiger hat den deutschen Nordischen Kombinierern im ersten Rennen des Jahres einen Podestplatz beschert. Der 23-Jährige sicherte sich im Schlussspurt am Freitag in Val di Fiemme den dritten Rang.

Werner Schuster: "Eisenbichler ist ein sehr emotionaler Mensch"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Werner Schuster erklärte in Blickpunkt Sport die Gründe für das Auf und Ab in der Leistung der Skisprung-Elite. Im Interview gab der Ex-Bundestrainer auch eine Einschätzung zur kommenden Heim-WM in Oberstdorf ab.

Skispringen: Eisenbichler in Titisee zweimal Vierter
  • Artikel mit Video-Inhalten

Skispringer Markus Eisenbichler ist beim Heim-Weltcup in Titisee-Neustadt erneut knapp am Siegerpodest vorbeigeschrammt. Der 29 Jahre alte Bayer belegte wie schon am Samstag den vierten Rang.

Skispringen: Eisenbichler Vierter, Stoch gewinnt auch in Titisee
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wenige Tage nach dem Gewinn der Vierschanzentournee hat der Pole Kamil Stoch auch das Skispringen in Titisee-Neustadt für sich entschieden. Bester DSV-Adler wurde der Siegsdorfer Markus Eisenbichler auf Platz vier.

Stoch gewinnt Vierschanzentournee - Geiger noch Zweiter
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kamil Stoch war auch in Bischofshofen nicht zu stoppen: Der Pole hat zum dritten Mal die Internationale Vierschanzentournee gewonnen. Karl Geiger landete nach einem starken Wettkampf noch auf Platz zwei der Tourneewertung.

Vierschanzentournee: Gesamtwertung für Geiger "aus dem Blick"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach dem Ausrutscher in Innsbruck, der Karl Geiger "fuchsig gemacht hat", will der Skispringer aus dem Allgäu erst einmal den Kopf frei bekommen. Obwohl die Gesamtwertung "aus dem Blick ist", möchte er in Bischofshofen noch einmal "alles geben".

Vierschanzentournee: Stoch übernimmt Führung, Geiger patzt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Karl Geiger, Markus Eisenbichler und der bisherige Vierschanzentournee-Spitzenreiter Halvor Egner Granerud haben nach schwachen Sprüngen in Innsbruck nur noch geringe Chancen auf den Gesamtsieg. Neuer Tournee-Führender ist der Pole Kamil Stoch.

Vierschanzentournee: Granerud stark, DSV-Sextett qualifiziert
  • Artikel mit Video-Inhalten

Halvor Egner Granerud hat die Qualifikation für das dritte Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck gewonnen. Karl Geiger und Markus Eisenbichler wahrten ihre Chancen auf den Gesamtsieg. Alle sechs deutschen Springer überstanden die Quali.