BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Run auf den Bayerwald: "Szenen wie an normalen Skiwochenenden"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Obwohl die Skigebiete im Bayerischen Wald wegen Corona geschlossen sind, wird gerodelt und Ski gefahren. Ein Aufruf der Nationalparkverwaltung, andere Wanderziele anzufahren, stieß bei Besuchern auf taube Ohren. Ähnlich ist die Lage am Großen Arber.

Helikoptereinsatz am Geißkopf: Stützen für Sesselbahn stehen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Stützen für die neue Sechser-Sesselbahn am Geißkopf im Bayerischen Wald stehen: Mit einem Helikopter aus Tirol wurden sie seit den frühen Morgenstunden auf den Geißkopf geflogen. Ein knapp 20-köpfiges Team war dabei im Einsatz.

Helikoptereinsatz für neue Sesselbahn am Geißkopf
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eine moderne Liftanlage soll am Geißkopf (Lkr. Regen) den alten Einer-Sessel- sowie den Schlepplift ablösen. Für die Installation werden 15 Meter hohe Stützen mit einem Helikopter durch die Luft geflogen - ein spektakuläres Bauprojekt.

Viel Andrang am Geißkopf: Downhill-Spaß mit dem Mountainbike
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Deutschlandweit gilt er als Klassiker: Der Bikepark am Geißkopf im Bayerischen Wald. Inzwischen gibt es dort 13 verschiedene Downhill-Trails - für Einsteiger bis hin zum Profi.

Moor-Renaturierung auf der Oberbreitenau

    Die Bayerischen Staatsforsten beginnen mit der Sanierung des Hochmoors auf der Oberbreitenau. Zum Einsatz kommt ab Mitte der Woche ein Spezialbagger, der in dem Moor nicht versinkt. Wanderer am Geißkopf müssen mit Maschinenlärm rechnen.

    Statt Frühling gibt's Winterfeeling am Arber
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eine Schneedecke hat sich über die Hänge in den Skigebieten Hohenbogen und Geißkopf gelegt, der Arber ist weiß. In der Oberpfalz gibt’s zum Beispiel weiße Dächer in Neukirchen beim Heiligen Blut und im Norden im Skilanglaufzentrum Silberhütte.

    Schneekanonen im Bayerwald auf Sicherheit überprüft

      Nach dem tödlichen Unfall eines sechsjährigen Mädchens auf einer Skipiste in Österreich will das Skigebiet Geißkopf im Bayerischen Wald seine Sicherungen für die Schneekanonen überprüfen. Das sagte Betriebsleiter Alexander Achatz dem BR.

      Skifahrer können Pisten nochmal unsicher machen

        Im Bayerischen Wald herrschen in den Hochlagen immer noch gute Bedingungen für Wintersportler. Während unten im Tal der Frühling einzieht, liegt am Großen Arber weiterhin ein halber Meter Schnee auf den Pisten.