Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Weltfaultiertag weist auf die Gefährdung der Faultiere hin
  • Artikel mit Video-Inhalten

Für alle, die gerne chillen und einfach mal abhängen: Am 20. Oktober ist Weltfaultiertag! Der Tag ehrt den Meister des Abmattens, das Faultier. Das Faultier hat nicht nur ganz besondere Eigenschaften - es ist auch bedroht.

Neue Statistik: Gibt es mehr rechte Gefährder als bekannt?

    Die Landeskriminalämter registrieren aktuell 43 rechtsextreme Gefährder. Mit Blick auf die rechte Szene halten BKA und Verfassungsschutz diese Zahl für zu gering. Wie kann das sein? Eine Einschätzung der ARD-Terrorismusexperten.

    Haldensleben: Mysteriöser Tod zweier Paketdienst-Mitarbeiter
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Paketdienstleister Hermes hat den Betrieb an seinem Standort Haldensleben vorübergehend eingestellt, nachdem dort binnen eines Tages zwei Mitarbeiter starben. Die Polizei geht aber von keiner akuten Gefährdung aus.

    Behörden zählen 43 rechtsextreme Gefährder
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    BKA und Verfassungsschutz warnen vor einer steigenden Zahl potenzieller rechtsextremer Attentäter in Deutschland. Mehr Personal und eine stärkere Überwachung im Internet sollen als Maßnahmen dagegen helfen.

    Waghalsiges Überholmanöver: Gericht sieht keinen Mordversuch
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Landgericht Passau sieht keinen Mordversuch in dem waghalsigen Überholmanöver eines tschechischen Lkw-Fahrers im Januar auf der B12 bei Freyung. Stattdessen wird dem Mann jetzt der Prozess wegen vorsätzlicher Gefährdung im Straßenverkehr gemacht.

    CDU will Rechtsextremismus härter bekämpfen

      Rechtsextremistische Tendenzen gefährden die Demokratie und müssen laut CDU-Experten noch stärker bekämpft werden. Fachausschüsse der Partei haben dazu ein umfassendes Papier vorgelegt. Das nimmt vor allem anfällige Personengruppen in den Blick.

      Schüler kämpfen gegen Elterntaxis
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der ganz normale Verkehrswahnsinn kurz vor Schulbeginn: Park- und Wendemanöver mancher Eltern, wenn sie ihre Kinder zu Schule bringen, gefährden andere Schulkinder. Inzwischen gehen sogar Schüler dagegen vor!

      Überraschende Bilanz von zwei Jahren Fußfessel
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Vor zwei Jahren ordnete ein Gericht die erste elektronische Fußfessel für einen Gefährder an. Seitdem wurde die Fußfessel noch elfmal verhängt. Jedoch kaum zur Terrorabwehr, sondern vielmehr, um Straftaten im häuslichen Umfeld zu verhindern.

      Kinderschutzambulanz: "Menschen aufmerksamer"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Misshandlung, Vernachlässigung oder Missbrauch von Kindern gehen durch die Medien, Jugendämter stellen immer öfter Gefährdungen des Kindeswohls fest. Auch die Leiterin der Münchner Kinderschutzambulanz bestätigt: Sie hat immer mehr zu tun.

      Polizeikreise: drei rechtsextreme Gefährder in Bayern

        In Bayern leben derzeit drei von den Sicherheitsbehörden als Gefährder eingestufte Rechtsextremisten. Bei einem von ihnen handelt es sich nach Angaben aus Polizeikreisen gegenüber dem BR um den Vorsitzenden der Münchner Pegida-Bewegung.