Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Gedenken an erstes NSU-Opfer Enver Simsek

    Heute vor 19 Jahren wurde Enver Simsek ermordet. Er war das erste von zehn Opfern des NSU. Für ihn findet am Abend eine Gedenkveranstaltung in der Liegnitzer Straße in Nürnberg statt. Das gab die Initiative "Das Schweigen durchbrechen" bekannt.

    Nürnberg und Fürth gedenken Atombombenopfer
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nürnberg und Fürth wollen am Hiroshima-Gedenktag mit verschiedenen Aktionen auf den Abwurf der US-amerikanischen Atombomben vor 74 Jahren aufmerksam machen. Allein in Hiroshima starben an diesem Tag über 80.000 Menschen.

    Gedenken in Warschau: Maas bittet Polen um Vergebung
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Für Polen ist es einer der wichtigsten Gedenktage. In Deutschland ist er weniger bekannt. Am 75. Jahrestag des Warschauer Aufstands hat sich Außenminister Maas für eine Initiative eingesetzt, die das ändern soll.

    Gedenkgottesdienst für verstorbene Drogenkonsumenten

      Anlässlich des Internationalen Gedenktags für verstorbene Drogenkonsumenten trafen sich am Sonntag Angehörige und Freunde von Drogenopfern zu einem Gottesdienst in der Nürnberger Kirche St. Klara.

      Erinnerung an Opfer von Flucht und Vertreibung
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Rund drei Millionen Vertriebene aus Osteuropa fanden nach dem Zweiten Weltkrieg in Bayern eine neue Heimat. In der Staatskanzlei ist heute der Opfer von Flucht und Vertreibung gedacht worden.

      Genitalverstümmelung: Kampf gegen eine grausame Tradition

        Weltweit sind geschätzt 200 Millionen Mädchen in ihrer Kindheit verstümmelt, beschnitten oder einfach zugenäht worden. Der Gedenktag am 6. Februar soll auf diese Menschenrechtsverletzung aufmerksam machen.

        Gedenkfeiern zum D-Day in Frankreich: "Nur ein Wort: Danke"
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bei den Gedenkfeiern zum D-Day in der Normandie haben der französische Präsident Macron und die britische Premierministerin May den Veteranen für ihren Mut gedankt. Zugleich beschwor Macron die Beziehung zu den USA.

        Aigner für grenzüberschreitenden Holocaust-Gedenktag in Passau
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Landtagspräsidentin Ilse Aigner möchte 2020 in Passau einen gemeinsamen Holocaust-Gedenktag mit Tschechien und Österreich ausrichten. Das erklärte die CSU-Politikerin bei einer Rede im tschechischen Abgeordnetenhaus.

        Feierlichkeiten im Gedenken an die Befreiung des KZ Flossenbürg
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Am Sonntagnachmittag wurde der Befreiung des Konzentrationslagers in Flossenbürg gedacht. Mehrere Überlebende und US-Botschafter Grenell nahmen teil. 30.000 Menschen starben während des Zweiten Weltkriegs in diesem Konzentrationslager.

        Rechte Szene: Grünen-Chefin sieht Staatsregierung in der Pflicht
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Schulze forderte mehr Engagement der Staatsregierung gegen Rechts. Es reiche nicht, an Gedenktagen „nie wieder“ zu sagen, so Schulze bei einer Podiumsdiskussion über die rechte Szene im Allgäu.