BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Steinmeier in Yad Vashem: Kein Schlussstrich unter das Erinnern
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat beim Besuch der Gedenkstätte Yad Vashem an die historische Schuld und Verantwortung Deutschlands für den Holocaust erinnert. Es dürfe "keinen Schlussstrich unter das Erinnern" geben.

KZ-Gedenkstätte Flossenbürg wird saniert und erweitert
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die bayerischen Gedenkstätten für die Opfer der Nationalsozialisten sollen saniert und teilweise auch erweitert werden. Ein vom Kabinett beschlossenes Gesamtkonzept betrifft auch die KZ-Gedenkstätte Flossenbürg und die Universität Regensburg.

Rechtsextreme treten in Buchenwald offener auf

    Antisemitische Einträge in Besucherbüchern, gezielte Störungen von Führungen - im ehemaligen Konzentrationslager Buchenwald verbreiten Rechtsextreme wohl immer offener ihr Gedankengut. Das stellt der Leiter der Gedenkstätte fest.

    Auschwitz-Befreiung vor 75 Jahren: Gedenken in Yad Vashem
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Es ist das größte Staatsereignis seit Gründung Israels 1948: In der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem wird an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz vor 75 Jahren erinnert. 50 Staatschefs aus aller Welt werden erwartet.

    "Erinnern und Mahnen": Die Gedenkstätte Yad Vashem
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Israel erinnern Staats- und Regierungschefs heute an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz vor 75 Jahren. Steinmeier wird als erstes deutsches Staatsoberhaupt eine Rede halten - in der Holocaust-Gedenkstätte von Yad Vashem.

    Bayern will NS-Gedenkstätten sanieren und erweitern
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Staatsregierung hat heute im Ministerrat ein "Gesamtkonzept zur Erinnerungskultur" beschlossen. Einige Erinnerungsorte an die Opfer des Nationalsozialismus sollen in den kommenden Jahren baulich erneuert und teilweise auch erweitert werden.

    Meilenstein der Medizin: 125 Jahre Röntgenstrahlen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Am späten Freitagabend des 8. November 1895 machte Wilhelm Conrad Röntgen eine bahnbrechende Entdeckung in Würzburg. In seinem Labor wies er die später nach ihm benannten Strahlen erstmals nach. Gäste können den Ort der Entdeckung besuchen.

    Nach Kritik: Künstlerkollektiv macht Gedenk- zu "Schwurstätte"

      Am Montag hatte das "Zentrum für politische Schönheit" vor dem Reichstag eine Stahlsäule mit der Asche von Holocaust-Opfern aufgestellt. Die Aktion erntete heftige Kritik. Jetzt weihte das Künstlerkollektiv die "Gedenkstätte" in geänderter Form ein.

      Auschwitz-Komitee begrüßt Merkel-Besuch in der Gedenkstätte
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Kanzlerin Merkel besucht heute zum ersten Mal das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. Begleitet wird Merkel von Christoph Heubner, Vizepräsident des internationalen Auschwitz-Komitees. Er sieht in dem Besuch ein wichtiges politisches Signal.

      Merkel besucht Gedenkstätte - Auschwitz will nicht schweigen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Hunderte persönliche Gegenstände hat die Stiftung Auschwitz-Birkenau im ehemaligen KZ seit zehn Jahren zutage gefördert. Deutschland finanziert den Erhalt der Gedenkstätte mit - Kanzlerin Merkel besucht diese nun erstmals.