Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Münchner Hochschulen starten Studiengang Hebammenkunde
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Herbst startet die Katholische Stiftungshochschule München (KSH) den ersten Jahrgang des Bachelorstudiums "Hebammenkunde". Kooperationspartner sind das Klinikum der LMU München und deren Staatliche Berufsfachschule für Hebammen.

Augsburger Josefinum stellt Hebammen-Sprechstunde vor
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Augsburger Josefinum hat am Donnerstag ein neues Angebot für Schwangere vorgestellt: eine sogenannte Hebammen-Sprechstunde. Sie soll unter anderem dabei helfen, die Situation der Geburtshilfe in und um Augsburg zu entschärfen.

Landkreis Aichach-Friedberg bekommt Geburtshilfe zurück
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Weil die Geburtshilfen in Aichach und dann auch in Friedberg schließen mussten, stand ein ganzer Landkreis ohne Entbindungsstation da.Jetzt gibt es wieder eine Geburtshilfe in Friedberg.

Krise im Kreißsaal: So reagieren Kommunen und Entscheider
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Überlastete Geburtshelfer, geschlossene Kreißsäle: Die Geburtsmedizin in Bayern steckt in der Krise. Was sind die Hintergründe auf kommunaler Ebene? Wie reagiert die Politik?

Kreißsaal-Krise in Bayern: Mehr Babys, weniger Stationen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Versorgung von Frauen und Neugeborenen in bayerischen Kreißsälen wird immer schlechter - davor warnt der Deutsche Hebammenverband. Viele Entbindungsstationen schließen. Die restlichen müssen das ausgleichen - bei steigenden Geburtenzahlen.

#fragBR24💡 Mehr Babys, weniger Hebammen - woran liegt das?
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Bayern werden immer mehr Babys geboren, gleichzeitig werden aber immer mehr Kreißsäle geschlossen. Woran liegt das? #fragBR24

Dillinger Geburtshilfe schafft die Kehrtwende
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wegen Personalmangels mussten einige Geburtsstationen in Bayern bereits schließen. Auch im schwäbischen Dillingen stand die Geburtshilfe vor dem Aus. Doch das Kreiskrankenhaus hat die Wende geschafft.

Hebammen in Bayern: "Ausgeprägte Unzufriedenheit"

    Die bayerischen Hebammen sind überlastet - und die Probleme werden sich künftig noch verschärfen. Das geht aus einer unveröffentlichten Studie des Gesundheitsministeriums hervor. Eine Kurzfassung liegt BR Recherche schon vor. Von Christiane Hawranek

    Hebammenmangel: Uniklinik Augsburg will Friedberg helfen

      Gibt es künftig eine Zusammenarbeit im Bereich der Geburtshilfe zwischen der Uniklinik Augsburg und den Kliniken an der Paar in Aichach und Friedberg? Vertreter beider Seiten und Landrat Klaus Metzger haben sich jetzt zu ersten Gesprächen getroffen.

      Geburtshilfe am Friedberger Krankenhaus scheint gesichert

        Weil Beleg-Frauenärzte einen so hohen Beitrag zur Haftpflichtversicherung zahlen müssen, gab es die Befürchtung, dass die Geburtshilfe am Friedberger Krankenhaus schließen muss. Jetzt darf der Landkreis die Ärzte finanziell unterstützen.