BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kein Besuch nach der Geburt: Klinik Landsberg verschärft Regeln

    Nach einigen Corona-Fällen in der Vergangenheit hat das Klinikum Landsberg einige Vorsichtsmaßnahmen verschärft. Davon betroffen sind unter anderem Schwangere.

    200. Geburtstag: Ausstellung für Prinzregent Luitpold in München

      Das Bayerische Nationalmuseum erinnert ab Juli mit einer Ausstellung von Geburtstagsgaben an die Geburt des Prinzregenten Luitpold vor 200 Jahren. Nach dem Tod König Ludwigs 1886 übernahm Luitpold als Prinzregent das Zepter.

      Mordechai Ansbacher: Letzter Zeuge im Eichmann-Prozess ist tot

        Der letzte Zeuge im Prozess gegen den Naziverbrecher Adolf Eichmann ist tot: Mordechai Ansbacher starb im Alter von 94 Jahren. Der gebürtige Würzburger überlebte den Holocaust, zog nach Israel und half bei der Gründung der Gedenkstätte Yad Vashem.

        Corona-Babyboom in Bayern?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wirkt sich die Pandemie stark auf die Zahl der Geburten in Bayern aus? Verlässliche Statistiken liegen noch nicht vor, aber: Es sieht nicht danach aus. Je nach Klinikum und Region ist die Situation sehr unterschiedlich.

        Geburt auf dem Land: Hebammen-App schließt Versorgungslücke

          Keine Hebamme nach der Geburt: Das ist die Realität für 20 Prozent aller werdenden Eltern. Besonders auf dem Land sind die Wege oft weit und aktuell finden Kurse nur unter Infektionsschutzregeln statt. Eine Lösung für das Problem kommt jetzt per App.

          Romed Baumann: Der aussortierte Österreicher wird zum DSV-Helden
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Mit WM-Silber im Super-G gelang Romed Baumann in Cortina d'Ampezzo eine kleine Sensation. Der gebürtige Österreicher feiert damit den größten Erfolg seiner Karriere - ausgerechnet im DSV-Anzug.

          Geburt bei Eiseskälte: Jugendamt nimmt Kind in Obhut
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Das Neugeborene, das eine junge Frau am frühen Morgen im Nürnberger Stadtgraben bei minus 15 Grad zur Welt gebracht hat, wird vom Jugendamt in Obhut genommen. Laut Sozialreferat ist dies als vorläufige Maßnahme geplant.

          Studentin engagiert sich für Demokratie in ihrer Heimat Myanmar
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nyein Chan Mey studiert derzeit in Würzburg, kommt aber gebürtig aus Myanmar. Am 31. Januar verhängte dort das Militär den Notstand. Mit einer Solidaritätsaktion im Internet will die Studentin gegen den Militärputsch in ihrer Heimat protestieren.

          Rekord in Memmingen: Vier Zwillingsgeburten an einem Wochenende

            Evelin und Amelie sind am Wochenende im Klinikum Memmingen auf die Welt gekommen - als eines von vier Zwillingspärchen. Das gab es dort bislang noch nie. Doch alle Eltern und Neugeborenen seien wohlauf, wie das Krankenhaus mitteilte.

            Jendrik Sigwart - aus Hamburg für Deutschland zum ESC

              Der Musiker Jendrik Sigwart fährt für Deutschland zum ESC nach Rotterdam. Der gebürtige Hamburger überzeugte laut NDR zwei unabhängige Jurys. Ein paar kleine Details aus dem Leben des 26-Jährigen sind auch schon bekannt.