BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ex-Rebellenorte Unterammergau und Ermershausen für Partnerschaft

    Am 14. September werden zwei ehemalige bayerische Rebellendörfer ihre Gemeindepartnerschaft offiziell besiegeln: Unterammergau und Ermershausen. Beide Gemeinden haben sich der Zwangseingemeindung erfolgreich widersetzt.

    Auto-Kennzeichen VIT kommt wieder

      Im Bayerwald-Landkreis Regen wird es künftig auch das Autokennzeichen "VIT" geben. Das Kürzel steht für den Altlandkreis Viechtach, der bei der Gebietsreform aufgelöst und zum Landkreis Regen geschlagen wurde.

      US-Senat lehnt Abschaffung von "Obamacare“ ab
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Zwei Bundeswehr-Soldaten sterben bei Hubschrauber-Absturz in Mali +++ Feuer in Dillinger Rathaus +++ Neu-Ulm will aus Landkreis austreten +++ Überflutungen – Katastrophenalarm in Niedersachsen

      Neu-Ulm will aus Landkreis austreten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Feuer in Dillinger Rathaus +++ Europäischer Gerichtshof bestätigt EU-Asylregeln +++ Bundeswehr-Hubschrauber in Mali abgestürzt +++ Überflutungen – Katastrophenalarm in Goslar

      Stadt will sich vom Landkreis trennen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Neu-Ulm wird möglicher Weise als erste bayerische Stadt seit der Gebietsreform vor 45 Jahren aus einem Landkreis austreten. Der Stadtrat entscheidet heute, ob die Kommune eine kreisfreie Stadt wird. CSU und SPD sind für die Trennung.

      Neu-Ulmer Stadtrat stimmt für Austritt aus Landkreis

        Als erste Stadt in Bayern seit der Gebietsreform vor 45 Jahren strebt Neu-Ulm einen Austritt aus seinem Landkreis an. Der Neu-Ulmer Stadtrat beschloss am Abend mit großer Mehrheit, einen entsprechenden Antrag an das Innenministerium auszuarbeiten.

        In Sonneberg demonstrieren Bayern und Thüringer
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Gestern haben in Sonneberg 3.500 Menschen für ein bayerisch-thüringisches Oberzentrum demonstriert. Nach den Vorstellungen der Landesregierung soll aber in Südthüringen ein Großkreis aus Sonneberg, Hildburghausen und Suhl gebildet werden.

        Neustadt bei Coburg solidarisiert sich mit Sonneberg

          Der Stadtrat von Neustadt bei Coburg hat am Montag seine Sitzung unterbrochen und ist geschlossen nach Sonneberg gereist. Grund: Die Stadträte wollten ihren Nachbarn in Sonneberg helfen, gegen die geplante Gebietsreform in Thüringen zu protestieren.

          Coburg will gute Verbindungen halten
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Egal wie die Gebietsreform in Thüringen ausfallen wird: Die guten Kooperationen zwischen den Landkreisen Coburg und Sonneberg sollen gesichert werden. Das hat der thüringische Ministerpräsident nun in Coburg versprochen.