BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona: Kreative Hoteliers und Gastwirte in Bad Wörishofen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Kurort Bad Wörishofen fahren Hotels und Restaurants im Notbetrieb. Weil der Fremdenverkehr wegbricht, haben die meisten Betriebe Kurzarbeit angemeldet. Unterdessen unterstützen viele Azubis im Gastgewerbe Senioren und Bedürftige beim Einkaufen.

Coronavirus: Aiwanger verspricht Betrieben Hilfe
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger fordert, den Mehrwertsteuersatz im Gastgewerbe von 19 auf sieben Prozent zu senken. Zudem will er Firmen direkt helfen. Unterdessen steigen die Infektionszahlen in Bayern weiter, einige Schulen sind geschlossen.

Coronavirus: Rückgänge im Tourismus- und Gastgewerbe erwartet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Mittelstands-Union Oberbayern geht wegen des Coronavirus von hohen Umsatzeinbrüchen bei Hotelbetrieben und in der Gastronomie aus. Der Bezirksvorsitzende der MU Oberbayern fordert ein wirtschaftliches Maßnahmenpaket von Bund und Freistaat.

Viele Verstöße gegen Mindestlohn in Bayern

    Viele Beschäftigte in Bayern verdienen weniger als ihnen zusteht, weil Arbeitgeber gegen das Mindestlohngesetz verstoßen. Das haben Kontrollen der Zollämter ergeben. Die beklagen einen massiven Personalmangel, der eine effektive Aufsicht erschwert.

    B5 Bayern: Ludwig-Erhard-Zentrum eingeweiht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bundespräsident Steinmeier würdigt in Fürth die Lebensleistung Erhards +++ Beschäftigte im Gastgewerbe bekommen mehr Geld +++ Auftakt der Pfingstferien bringt Staus +++ Moderation: Stefan Bossle

    B5 Wirtschaft: Beiträge in der Pflegeversicherung steigen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Handelsdefizit der USA gegenüber Europa steigt +++ Luxusgüterkonzern Richemont verdient gut +++ Stimmung im deutschen Mittelstand auf Rekordhoch +++ Beschäftigte in Bayerns Gastgewerbe bekommen mehr Geld +++ Moderation: Nikolaus Nützel

    Tarifverhandlungen im bayerischen Gastgewerbe starten

      Bayerns Wirte und Hoteliers können nicht klagen, der Freistaat ist beliebt bei Touristen und als Messestandort gefragt. Das sorgt für gute Einnahmen. Vor diesem Hintergrund startet heute die Tarifrunde für die rund 350.000 Beschäftigten der Branche.

      Online-Plattformen setzen Hotels zu

        Hotels fühlen sich durch Online-Vermittler immer stärker unter Druck. Das zeigt eine neue Studie des europäischen Gastgewerbe-Dachverbands Hotrec. Plattformen wie Booking.com, Expedia und HRS werden demnach immer mächtiger. Von Ralf Schmidberger

        B5 Wirtschaft: Startschuss für Healthineers-Börsengang
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Aktionärszahl auf höchstem Stand seit zehn Jahren +++ Deutsches Gastgewerbe steigert auch 2017 Umsatz deutlich +++ BMW in Lateinamerika auf Wachstumskurs. Moderation: Ralf Schmidberger

        B5 Wirtschaft: Börsenchef Kengeter gerät zunehmend unter Druck
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Tausende Bau-Beschäftigte bekommen ab 1. Januar höheren Mindestlohn +++ Beamtenbund feiert 100 Jahre +++ Konsumfreude der Verbraucher treibt Geschäfte im Gastgewerbe weiter an +++ Moderation: Christian Sachsinger