BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Medien-Startup weltweit: "The Elephant" in Kenia
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Auch auf dem afrikanischen Kontinent steigen die Corona-Fälle – doch in vielen Ländern sind die Bewohner darüber schlecht informiert. Weil es keine Informationsfreiheit gibt, der Staat die Medien gängelt. Startups versuchen gegenzusteuern.

Heinsberg-Studie: Falsche Rechnung mindert Aussagekraft

    Die Heinsberg-Studie zur Dunkelziffer der Corona-Infektionen basiert auf einer grob falschen Berechnung. Mehrere Wissenschaftler bestätigten dem SWR: Ein wesentlicher Faktor fehlt.

    Heinsberg-Studie: Möglicherweise schon 1,8 Millionen Infizierte
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Deutschland könnten sich nach Ergebnissen der Heinsberg-Studie möglicherweise schon 1,8 Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert haben. Dies ergebe eine Schätzung auf der Grundlage einer Modellrechnung, teilte die Universität Bonn mit.

    Warum die "Heinsberg-Studie" kritisiert wird

      Am 9. April 2020 stellte Virologe Hendrik Streeck ein Zwischenergebnis seiner Coronavirus-Studie im Kreis Heinsberg vor. Das sorgte für heftige Diskussionen. Hier die Kritikpunkte und Streecks Antworten.

      Coronavirus: Erste Studienergebnisse in Nordrhein-Westfalen

        Der Landkreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen ist besonders von Covid-19 betroffen. Erste Studienergebnisse aus der Gegend zeigen, dass die Schutzmaßnahmen funktionieren und Fallzahlen zurückgehen. Die Sterblichkeitsrate liegt dort bei 0,37 Prozent.

        B5 Bayern: Feinstaub zu Silvester in sieben Städten überhöht
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        +++ Bundesweit einzigartig: Augsburg bildet Fachkräfte für "Leichte Sprache" aus +++ Münchner Polizei gängelt offenbar Cannabis-Patienten +++ Landkreis Ansbach: Auto in Hochwasser steckengeblieben / Moderation: Ulrich Trebbin