BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

7.000 Protest-Postkarten aus Unterfranken für Michael Piazolo

    Michael Piazolos angekündigte Maßnahmen gegen Lehrermangel stehen in der Kritik. Vertreter der Bildungsgewerkschaft GEW wollen nun "Rote Karten" ans Kultusministerium übergeben. 7.000 Protest-Postkarten werden allein aus Unterfranken erwartet.

    500 Lehrer demonstrieren in Würzburg gegen Mehrarbeit
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Sie wollen eine Stundenerhöhung und die Verweigerung von Sabbatjahren nicht mittragen. Rund 500 Lehrkräfte von Grund-, Mittel-, und Förderschulen sind deshalb in Würzburg auf die Straße gegangen. Dazu aufgerufen hatte die Gewerkschaft GEW.

    Kultusminister Piazolo: Genügend Lehrer zum Schuljahresanfang
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bayerns Kultusminister Michael Piazolo hat Kritik von Gewerkschaften und Lehrerverbänden zurückgewiesen. Diese hatten zum Schuljahresende Alarm geschlagen: Der Lehrermangel sei mit mehreren hundert offenen Stellen so dramatisch wie nie.

    Sparmodell: Lehrer in den Sommerferien nicht beschäftigen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Kultusministerium stellt klar: Für befristet angestellte Lehrerinnen und Lehrer in Bayern, die vier Wochen nach Schuljahresbeginn oder später eingestellt werden, endet der Vertrag auch künftig nach dem Schuljahr - und nicht nach den Sommerferien.

    Viele Lehrer gehen arbeitslos in die Sommerferien

      Tausende Pädagogen gehen auch dieses Jahr wieder arbeitslos in die Sommerferien. Viele Bundesländer setzen weiterhin auf befristete Arbeitsverhältnisse. Diese enden dann zu den großen Ferien.

      Gewerkschaft kritisiert Zustand der Augsburger Schulen

        Baufällig, beengt, gesundheitsgefährdend: Die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) kritisiert die Stadt Augsburg für den Zustand der Schulen im Stadtgebiet scharf.

        Schlagzeilen BR24/16

          Herrmann fordert Abweisung von Migranten an der Grenze +++ Bundesregierung begrüßt Urteil zum Beamten-Streikverbot +++ Fachkräftemangel bremst Bayerns Wirtschaft +++ Viersen: Mutmaßlicher Täter stellt sich +++ Nationalteam startet zur WM

          PAG: Der Streit um Polizisten an Schulen geht weiter

            Der bayerische Kultusminister Bernd Sibler (CSU) hat im BR die Pläne verteidigt, Polizisten in Schulen und Hochschulen über das umstrittene Polizeiaufgabengesetz (PAG) informieren zu lassen. Bei der Opposition mehren sich aber kritische Stimmen.

            100 Sekunden Rundschau: Prämien sollen Pflegekräfte locken
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Weitere Themen: EU bleibt beim Iran-Deal + Bund und Toll Collect einigen sich im Maut-Streit + Söder will Streit um Kreuzpflicht mit rundem Tisch entschärfen + GEW lehnt Polizeibesuche an Schulen wegen Polizeiaufgabengesetz ab

            100 Sekunden Rundschau: Einigung im Maut-Streit
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Weitere Themen: EU bleibt beim Iran-Deal + Söder will Streit um Kreuzpflicht mit rundem Tisch entschärfen + GEW lehnt Polizeibesuche an Schulen wegen Polizeiaufgabengesetz ab + Tornado wütet am Niederrhein