Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bilanz: Ein Jahr Wohnungsbaugesellschaft "BayernHeim"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor einem Jahr ist die staatliche Wohnungsbaugesellschaft "BayernHeim" gegründet worden. Laut erstem Arbeitsbericht stehen 2.500 von 10.000 geplanten Wohnungen vor der Realisierung - ein kleiner Ausgleich für den Verkauf von 30.000 GBW-Wohnungen.

Münchner Rathaus-Grüne scheitern mit Antrag zu "Share Deals"

    Der Münchner Stadtrat beriet heute, wie man Geldwäsche und Steuertricks auf dem Münchner Immobilienmarkt verhindern kann. Im Zentrum der Diskussion stehen dabei sogenannte Share Deals. Ein Antrag der Grünen scheiterte aber.

    GBW-Wohnungen in München: Miete nach Sanierung deutlich teurer
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das GBW-Drama nimmt kein Ende: 2013 wurden die Schwabinger Wohnungen der BayernLB unter Aufsicht des damaligen Finanzministers Söder an eine private Wohnungsbaugesellschaft verkauft. Nach BR-Recherchen kommen Sanierungen die Mieter teuer zu stehen.

    Staatsregierung: Ein Beauftragter weniger
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der CSU-Landtagsabgeordnete Ernst Weidenbusch war bisher Beauftragter der Staatsregierung für staatliche Beteiligungen. Jetzt verzichtet er auf das Amt – und die Staatskanzlei streicht den Posten wohl.

    Mehr Sicherheit für ehemalige GBW-Mieter

      Mieter in ehemaligen GBW-Wohnungen auch in Franken können auf mehr Kündigungsschutz hoffen. Ein neues Urteil legt fest, dass eine Sozialcharta auch dann gilt, wenn sie nicht gesondert für jeden einzelnen Mietvertrag abgeschlossen wird.

      Hoffnung für GBW-Mieter nach Gerichtsurteil
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Mieter in GBW-Wohnungen, die von Kündigungen bedroht sind, können nach einem BGH-Urteil Mut schöpfen: Für sie gilt die Sozialcharta mit besonderem Kündigungsschutz. Der Mieterverein spricht von einem "vorgezogenen Weihnachtsgeschenk".

      Gerechter Umgang mit sozialem Wohnungsbau
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Vor fünf Jahren hat sich die Odenwaldstadt Amorbach entschieden, die damaligen GBW-Wohnungen im Stadtgebiet zu kaufen. Trotz leerer Kassen. Es war kein leichter Weg, aber er hat sich gelohnt: Für die Menschen, aber auch für die Stadt.

      GBW-Sozialcharta bringt den Mietern nichts

        Luxusmodernisierungen verhindern und übermäßige Mietsteigerungen ausschließen. Das war das Ziel der Sozialcharta, die beim Verkauf der 33.000 GBW-Wohnungen ausgehandelt wurde. Fünf Jahre später mehren sich aber die Zweifel, dass die Charta wirkt.

        GBW-Wohnungen bleiben Streitfrage im Landtagswahlkampf

          Auch nach fünf Jahren ist der Verkauf von 33.000 GBW-Wohnungen an private Investoren noch Stoff für Wahlkampfdebatten - auch im BR-Fünfkampf. In der Kontrovers-Wahlarena lieferten sich Kohnen und Kreuzer bereits ein Wortgefecht.

          Gegensätzliche Berichte zum Verkauf der GBW-Wohnungen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Im bayerischen Landtag haben am Montag die CSU-Regierung und die Oppositionsparteien ihre Abschlussberichte im Untersuchungsausschuss zum Verkauf der GBW-Wohnungen vorgestellt. Beide kommen darin zu ganz gegensätzlichen Bewertungen.