BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Piazolo stellt Konzept zum Abitur im neuen G9 vor

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit zwei Jahren steht fest: Bayern kehrt vom achtjährigen Gymnasium zurück zum G9. Trotzdem sind noch immer nicht alle Details der Reform geklärt. Heute stellte Kultusminister Michael Piazolo das Konzept für das künftige Abitur vor.

BLLV über das Schulsystem: "Das G9 soll jetzt alles retten."

  • Artikel mit Video-Inhalten

Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrerinnen- und Lehreverband wünscht sich vom neuen Schulsystem, dass reines Stoffpauken und -wiedergeben endlich der Vergangenheit angehört.

Wie steht es um die Bildung in Bayern?

    Jahrelang gab es quasi nur ein Thema: acht- oder neunjähriges Gymnasium. Die Entscheidung fiel auf das G9. Damit ist die Luft raus aus dem großen Bildungsstreit. Ruhig ist es trotzdem nicht geworden. Ein Überblick von Regina Kirschner.

    Kein Platz im Kabinett für Ludwig Spaenle

      Als "Superminister" war er 2008 gestartet, nun muss er überraschend gehen: Kultusminister Ludwig Spaenle wird dem neuen bayerischen Kabinett nicht mehr angehören, obwohl er ein Weggefährte und Freund von Ministerpräsident Söder ist. Von Jeanne Rubner

      Eltern: Rückkehr zum G9 braucht schlüssiges Konzept

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern begrüßt die Rückkehr zum neunstufigen Gymnasium. Von der bayerischen Staatsregierung fordern die Eltern ein schlüssiges Konzept zur Umsetzung ab dem neuen Schuljahr.

      Eltern wollen Nachbesserungen beim G9

        Unter dem Motto "Gymnasium 9.0" hat in Deggendorf die zweitägige Landesversammlung der Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern begonnen. Neben Lob für die Rückkehr zum G9 stellten die Eltern auch Forderungen an Minister Spaenle.

        Was Volksbegehren bewirken können

          Sowohl gegen Straßenausbaubeiträge als auch gegen Flächenfraß werden Volksbegehren vorbereitet - im Wahljahr! Kein Wunder, dass die CSU nervös wird. Volksbegehren haben einiges erreicht - manches sogar, ohne die nötigen Stimmen. Von R. Kirschner

          Rundschau-Nacht: SPD will mit Union über GroKo sprechen

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Weitere Themen: Proteste in Nahost +++ Zahl der Kirchenasyle gestiegen +++ EU klagt gegen Tschechien, Polen und Ungarn +++ Massendemo in Katalonien +++ Buschbrände in Kalifornien +++ Landtag beschließt Rückkehr zum G9

          Donnerstag, 7. Dezember: Das war der Tag

            SPD beschließt GroKo-Gespräche mit der Union +++ EU verklagt Ungarn, Tschechien und Polen +++ Hamas ruft zu neuer Intifada auf +++ Landtag besiegelt neunjähriges Gymnasium +++ Reichsbürger schoss im Oberallgäu mit Schreckschusspistole um sich