BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Brenner-Nordzulauf: Protest- und Lärmwelle im Rosenheimer Land

  • Artikel mit Video-Inhalten

Mit einer "Lärmwelle" haben Bürgerinitiativen gegen den geplanten Neubau einer zweigleisigen Bahntrasse durch das bayerische Inntal protestiert. Mit Töpfen, Trillerpfeifen und Kuhglocken machten Anwohner Krach, wie sie ihn durch die Züge befürchten.

Hallstadt: Hafen-Nordgleis sorgt für Ärger

  • Artikel mit Video-Inhalten

In Bamberg wird fast zehn Jahre lang die ICE-Strecke durch die Stadt viergleisig ausgebaut. Dabei soll auch ein neues Gleis im Bamberger Hafen entstehen. Das sorgt allerdings für Unmut im benachbarten Hallstadt, das um Arbeitsplätze fürchtet.

Höllentalbahn: Naturschützer wollen vier Kilometer langen Tunnel

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit Hilfe eines vier Kilometer langen Tunnels soll die frühere Bahnlinie durch das Naturschutzgebiet Höllental reaktiviert werden. Das fordern Naturschützer. Gerade die Befürworter einer Reaktivierung der Strecke sehen die Tunnelpläne aber skeptisch.

Brenner-Nordzulauf: So reagiert das Rosenheimer Land

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Raumordnungsverfahren für den Brenner-Nordzulauf ist abgeschlossen. Eine Variante der Deutschen Bahn im Inntal ist gestrichen. Weiter geplant wird mit vier Trassenvarianten. Das stößt im Rosenheimer Land auf unterschiedliche Reaktionen.

Bahn plant weitere Teilprivatisierung des Güterverkehrs

    Mehr Güter von der Straße auf die Schiene verlegen, davon ist seit Jahrzehnten schon die Rede. Doch in der Realität ist genau das Gegenteil der Fall.

    SPD fordert mehr Kontrollen bei Gefahrguttransporten

      Knapp 1,5 Millionen Gefahrguttransporte sind im vergangenen Jahr über Bayerns Straßen gerollt. mit teils hochgefährlicher Ladung. Kontrolliert wurde nur ein Bruchteil der Lastwagen, aber allein von diesen wurden rund 35 Prozent beanstandet.

      Bahnverkehr: Deutschlandtakt soll mehr Kunden anlocken

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Masterplan Schienenverkehr steht. Darin erklären Verkehrsminister Andreas Scheuer und die Bahnbranche die Zukunft der Bahn und versprechen einhergehend Kunden bessere Anschlüsse. Aber wie schnell kann dieses Vorhaben Realität werden?

      Wegen Corona: Bund erwartet großes Minus bei Mauteinnahmen

        Seit dem Ausbruch der Coronakrise ist der Güterverkehr in Deutschland stark zurückgegangen. In Berlin rechnet man deshalb auch mit weniger Einnahmen durch die Lkw-Maut: Das Verkehrsministerium schätzt das Defizit auf mindestens 500 Millionen Euro.

        Das 10-Milliarden-Projekt: Reportage aus dem Brenner Basistunnel

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Es ist ein europäisches Mammutprojekt für rund zehn Milliarden Euro - der Brenner Basistunnel. Seit elf Jahren wird in Österreich und Italien gebaut, um den Verkehr auf der Straße einzudämmen. In Bayern allerdings tut sich kaum was. Ein Besuch.

        Inntalgemeinden für einheitliche Lkw-Maut von München bis Verona

          Weniger Lkw-Verkehr im Inntal will nicht nur Tirol, sondern das wollen auch Gemeinden im Landkreis Rosenheim. Bei einem Treffen waren sich die Politiker einig: Der Güterverkehr muss weitgehend auf die Schiene verlagert werden. Von Dagmar Bohrer-Glas