BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kanzler Kurz: Blockaden im Fernverkehr werden verschärft
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Blockabfertigung für LKW in Tirol wird in diesem Jahr verschärft. Das kündigten Österreichs Kanzler Sebastian Kurz und der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter heute in Innsbruck an.

Keine Einigung über Brenner-Transit in Innsbruck

    Der Brennerpass ist eine der wichtigsten Nord-Süd-Transitstrecken Europas. Die Belastung der Anwohner durch Schadstoffe und Lärm sorgt für Konflikte. Bei einem Spitzentreffen im Innsbrucker Landhaus wurde nun erneut keine Lösung erzielt.

    "Notwehrmaßnahme": An Wochenenden wieder Fahrverbote in Tirol
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach dem vergangenen Sommer jetzt auch in diesem Winter: Ab sofort gelten in Tirol Wochenend-Fahrverbote auf stark belasteten Straßenabschnitten. Das Ziel: der Durchreiseverkehr soll auf den Hauptrouten bleiben, Dörfer sollen so entlastet werden.

    Tirol zufrieden mit Fahrverboten, weitere in Planung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Wochenend-Fahrverbote in Tirol während der Ferienzeit haben laut Tirols Landeschef Platter für eine "massive Entlastung" der Bevölkerung gesorgt. An den für die Wintersaison geplanten Abfahrverboten für Österreich-Durchreisende hält er fest.

    Tirol will Fahrverbote auf die Skisaison ausweiten

      Seit Ende Juni sind an Wochenenden zahlreiche Landstraßen in Tirol für den Urlaubsverkehr gesperrt. Die umstrittenen Fahrverbote sollen auch im Winter gelten, wie Landeshauptmann Platter jetzt bekanntgab. Man wolle einen Verkehrskollaps verhindern.

      Tirol will Lkw die Abfahrt zu Billigtankstellen verbieten

        Im Kampf gegen den Transitverkehr will Tirols Landeschef Günther Platter (ÖVP) nun prüfen lassen, ob man Lastwagen verbieten kann, von der Autobahn zu Billig-Tankstellen abzufahren. Dies kündigte Platter in einem Interview an.

        Transitgipfel: Tirol fordert rasche Umsetzung der Vereinbarung
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Mit einem Zehn-Punkte-Plan wollen Deutschland und Österreich den Transitstreit entschärfen und eine Entlastung der Brennerroute erreichen. Tirols Landeshauptmann Platter bewertet die Vereinbarung positiv, fordert aber eine rasche Realisierung.

        Transitstreit mit Österreich: Zehn-Punkte-Plan soll helfen
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Deutschland und Österreich haben einen Zehn-Punkte-Plan zum Transitverkehr vereinbart. Er sieht unter anderem eine Verkehrsverlagerung von der Straße auf die Schiene vor. Am Wochenende gelten in Tirol und Salzburg aber vorerst weiter Fahrverbote.

        Streit über Fahrverbote: Tirol bleibt hart, Bayern droht
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Unmittelbar vor dem Ferienbeginn in Bayern zerstreut Tirol Hoffnungen auf ein rasches Ende der Fahrverbote: Landeshauptmann Platter will beim Krisentreffen in Berlin keinen "Millimeter" nachgeben. Ministerpräsident Söder droht erneut mit einer Klage.

        Gipfeltreffen im deutsch-österreichischen Transitstreit
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Im Verkehrsstreit zwischen Deutschland und Österreich kommen Vertreter beider Länder zu einem Krisentreffen zusammen. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat den Tiroler Landeschef Günther Platter nach Berlin eingeladen.