BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Jazz-Ensemble vertont Stummfilm für Online-Festival in Baku

    Eigentlich wollte das Jazz-Ensemble "Küspert und Kollegen" nach Baku in Aserbaidschan reisen, um vor einem Live-Publikum einen Stummfilm zu vertonen. Dieser Traum ist aber wegen Corona geplatzt. Stattdessen ging es für das Ensemble nach Güntersleben.

    Corona-Fall im Kindergarten: Gesundheitsamt testet 160 Personen

      In einem Kindergarten in Ostheim vor der Rhön gibt es einen Corona-Fall. Die Einrichtung ist geschlossen, 160 Personen werden getestet. Eine "reine Vorsichtsmaßnahme", sagt das Landratsamt. Auch in vier unterfränkischen Schulen gibt es Infektionen.

      Gesichtsmasken für BR Sternstunden genäht

        Zwei Frauen in Unterfranken denken auch während der Coronakrise an Sternstunden e.V. und haben über 500 Gesichtsmasken genäht und zu Gunsten der BR-Benefizaktion verkauft: Tanja Ruppert aus Esselbach und Erika Schnok aus Güntersleben (Lkr. Würzburg).

        Wo sind die Katzen von Güntersleben?
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Eine schreckliche Vorstellung für jeden Katzenbesitzer: Das eigene Tier kommt von draußen nicht mehr zurück. In Güntersleben (Lkr. Würzburg) ist das nun schon häufiger passiert. Was mit den Katzen passiert ist, können die Besitzer nur vermuten.

        Radlersonntage - Rimpar will "Ochsengrund" für Autos sperren

          Autofrei für "Radlersonntage": Einstimmig hat sich der Gemeinderat von Rimpar (Lkr. Würzburg) für die Sperrung der Orstverbindungsstaße zwischen Gramschatz und Günterleben ausgesprochen - ab 2019 an jedem Sonntag vom April bis Oktober.

          Güntersleben: Frau hört Unbekannten über Babyfon im Kinderzimmer
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In Güntersleben hat ein Unbekannter eine Frau am späten Dienstagabend in Angst und Schrecken versetzt. Sie hörte über das Babyfon ihres Säuglings einen Mann im Kinderzimmer. Als sie dem Unbekannten gegenüberstand, flüchtete er.

          Westumgehung Rimpar: Konflikt unumgänglich?

            Die Westumgehung in Rimpar (Lkr. Würzburg) steht weiter in der Kritik. Der Nachbarort Güntersleben wird durch die neue Straßenführung belastet werden. Dort werden jetzt Stimmen laut, die eine eigene Umgehungsstraße fordern.

            Kein Scherz sondern Körperverletzung
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Für einen Auftritt als Horrorclowns sind heute in Würzburg zwei junge Frauen wegen Körperverletzung verurteilt worden. Sie hatten im September 2016 in Güntersleben eine Frau dermaßen erschreckt, dass sie noch heute in psychologischer Behandlung ist.

            Schlechter Scherz - Horrorclowns vor dem Jugendrichter
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Es ist wohl einer der ersten Prozesse dieser Art in Deutschland. Drei weibliche Horrorclowns im Alter zwischen 19 und 23 Jahren müssen sich wegen Körperverletzung vor einem Jugendrichter am Würzburger Amtsgericht verantworten.