BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Weinlese in Franken beginnt: Wenig Trauben, guter Jahrgang
  • Artikel mit Video-Inhalten

Für den neuen Weinjahrgang haben die fränkischen Winzer offiziell mit der Weinlese begonnen. Mancherorts sind durch den späten Frost im Mai bis zu 80 Prozent der Reben erfroren. Aus den übrigen Trauben könnte ein hervorragender Jahrgang werden.

Wintergerste: Landwirte beklagen Ernte-Totalausfall

    Der Spätfrost Mitte Mai hat die Wintergerste zerstört. Die fränkischen Bauern beklagen Ernteausfälle von bis zu 100 Prozent. Der Schaden ist riesig. Viele Landwirte müssen jetzt Futter zukaufen. Auch die Kirschernte litt erheblich unter dem Frost.

    Hohe Verluste: Frost setzt Getreide in Unterfranken zu
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein paar Stunden war es Anfang Mai zu kalt – dies hat gereicht, um die Wintergerste in ganz Nordbayern massiv zu schädigen. Landwirte berichten von Ausfällen von über 50 Prozent. Bauern fürchten daher um die Verfügbarkeit von Futter.

    Bayerischer Bauernverband: Sorge um Wintergerste
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Bayerische Bauernverband im Landkreis Ansbach sorgt sich um die Wintergerste. Auch Trockenheit und Frost machten dem Getreide zu schaffen, hieß es bei einer Pressekonferenz zu den Ernteaussichten.

    Karge Kirschernte: Obstbauern beklagen Spätfrost
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Zum Luxusgut wird die Kirsche in diesem Jahr zwar nicht, doch wegen dem Spätfrost fällt die Ernte schlecht aus, besonders in Kirschanbaugebieten in der Fränkischen Schweiz. Das wiederum treibt den Preis für die Früchte nach oben.

    Frostschäden im Weinbau: Kaniber kommt an die Vogelsburg

      Während der Eisheiligen sind bei den fränkischen Winzern enorme Frostschäden entstanden. Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber macht sich ein Bild von den Auswirkungen des Frosts an der Vogelsburg bei Volkach.

      Frost in der Fränkischen Schweiz: Sorgen um Kirschernte

        Die Kirschernte in der Fränkischen Schweiz könnte heuer geringer ausfallen als sonst. Die Obstbauern rechnen wegen des Spätfrosts mit Verlusten bis zu 80 Prozent.

        Frost-Bilanz Mainfranken: Bis zu 30 Prozent Einbußen beim Wein
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach der ersten Eisheiligen-Nacht haben viele Winzer in Mainfranken mit Frostschäden zu kämpfen. Der Weinbauverband rechnet mit bis zu 30 Prozent Verlust. Besonders schlimm getroffen hat es die Mainschleife und den Raum Bad Kissingen.

        Wie Kleingärtner ihre Pflanzen vor den Eisheiligen schützen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Eisheiligen können nicht nur bei Landwirten, sondern auch in privaten Gärten einen erheblichen Schaden anrichten. Selbst die Pflanzen im Gewächshaus sind vor Frost nicht immer sicher. Kleingärtner in Kempten haben deshalb einige Tricks auf Lager.

        Kälteeinbruch pünktlich zu den Eisheiligen: Winzer leiden
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Eisheiligen haben für Abkühlung in Bayern gesorgt: In der Nacht auf Dienstag bescherte ein Temperatursturz Minusgrade. Zum Teil lag am Morgen sogar Neuschnee. Der Bodenfrost bereitet vor allem Winzern Probleme.