BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Lahm: "Keine Ambitionen" auf Amt des DFB-Präsidenten

  • Artikel mit Video-Inhalten

Beim DFB wird ein neuer Präsident gesucht. Ein Name, der als Nachfolger Fritz Kellers gehandelt wird, ist Philipp Lahm. Doch der Weltmeister von 2014 stellt im Exklusivinterview mit BR24 Sport klar, "keine Ambitionen" auf das Amt zu haben.

Keller tritt als DFB-Präsident zurück - und nach

  • Artikel mit Video-Inhalten

Fritz Keller, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes, ist zurückgetreten. Er übernehme "persönlich Verantwortung" für seine Nazi-Äußerung in Richtung von Vizepräsident Rainer Koch. Gleichzeitig teilte Keller aber auch gegen seine Widersacher aus.

Keller-Urteil vertagt: Entscheidung erst nächste Woche

    Das Urteil im Verfahren gegen DFB-Präsident Fritz Keller wegen dessen Nazi-Vergleichs ist vertagt. Die Sportgerichts-Entscheidung wird Mitte nächster Woche verkündet. Damit verschiebt sich auch der für den Wochenanfang erwartete Rücktritt Kellers.

    DFB-Präsident Keller vor Rücktritt - auch Vize Koch hört auf

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die DFB-Führungsspitze zieht Konsequenzen aus der tiefen Verbandskrise. Präsident Fritz Keller hat seine Bereitschaft zum Rücktritt erklärt. Auch Generalsekretär Friedrich Curtius wird zeitnah gehen, DFB-Vize Rainer Koch 2022 nicht mehr kandidieren.

    Die Frage der Woche: Ist der DFB noch zu retten?

      Kränkungen, Beleidigungen, Verleumdungen, Kündigungen. Alles dabei beim Machtkampf im Deutschen Fußball Bund (DFB), bei dem anscheinend jeder gegen jeden kämpft. Die Frage der Woche: Schlammschlacht neben dem Platz - ist der DFB noch zu retten?

      Der Druck auf DFB-Präsident Keller wächst

        Der Ärger über den Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes, Fritz Keller, ist weiter gewaltig. Jetzt haben die Regional- und Landesverbände des DFB ihre Rücktrittsforderung bekräftigt. Sie wollen eine Amtsenthebung.

        DFB-Machtkampf: Zögern und Taktieren

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Druck auf Fritz Keller wächst. Doch der zum Rücktritt aufgeforderte DFB-Präsident schweigt weiter, Generalsekretär Friedrich Curtius taktiert. Derweil hat die DFB-Ethikkomission über den Fall beraten und das DFB-Sportgericht auf den Plan gerufen.

        DFB: Landesverbände fordern Rücktritt von Präsident Fritz Keller

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Präsidenten der Landes- und Regionalverbände des Deutschen Fußball-Bundes haben DFB-Präsident Fritz Keller zum Rücktritt aufgefordert. Die Funktionäre entzogen Keller und Generalsekretär Friedrich Curtius ihr Vertrauen, wie der DFB mitteilte.

        DFB-Causa Keller: Treffen am Wochenende - kommt Vertrauensfrage?

          DFB-Präsident Fritz Keller und sein Stellvertreter Rainer Koch treffen sich nach dem schwerwiegenden Nazi-Vergleich an diesem Wochenende zu einem "Friedensgipfel". Einige Landesverbände fordern die Vertrauensfrage.

          Nach Nazivergleich: Muss DFB-Präsident Keller gehen?

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Bei seiner Wahl zum DFB-Präsidenten stand Fritz Keller für Aufbruch. Nun droht ihm ein ähnlich skandalöses Ende wie manchem Vorgänger. Fanforscher Harald Lange geht davon aus, dass Keller als Präsident zurücktreten muss.