BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Mehr Drogentote im Großraum Augsburg

    Ein symbolischer Friedhof ist aufgebaut – mitten in Augsburg. Damit will die Drogenhilfe Schwaben wachrütteln. Denn im Großraum Augsburg sind heuer schon 14 Menschen wegen Drogenkonsums gestorben. Fast so viele wie im gesamten vergangenen Jahr.

    Trauerbewältigung beim Kaffee - Mehr Leben auf Friedhöfen

      Der Friedhof als letzte Ruhestätte - dieses Modell funktioniert so immer weniger. Der Grund: Alternative Bestattungen machen den Friedhöfen Konkurrenz. Friedhof-Cafés sollen nun die letzten Ruhestätten beleben.

      Erster Alpen-Naturfriedhof bei Mittenwald eröffnet

        Die letzte Ruhestätte finden unter einem Baum: Das ist im Elmauer Tal bei Mittenwald am Rande des Wettersteingebirges jetzt möglich. Seit Montag gibt es dort den "Stillen Wald" – den ersten Naturfriedhof in den bayerischen Alpen.

        Spektakulärer Fund: Mittelalterlicher Friedhof in Niederbayern

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Dieser Fund ist eine kleine Sensation: In Zeholfing im Landkreis Dingolfing-Landau haben Archäologen einen der größten mittelalterlichen Dorffriedhöfe Bayerns entdeckt. Die Skelette stammen aus der Zeit zwischen dem 8. und dem 14. Jahrhundert.

        Dachstuhlbrand in Kleinochsenfurt ohne Verletzte

          In Kleinochsenfurt im Landkreis Würzburg ist heute Morgen ein Feuer ausgebrochen. Nach ersten Informationen der Polizei hat ein Dachstuhl eines Hauses neben dem Friedhof gebrannt. Verletzt wurde niemand, aber das Haus ist einsturzgefährdet

          Diebe von Friedhofs-Denkmälern in München gefasst

            Kunstfahnder des LKA haben drei Verdächtige festgenommen, die am Südlichen Friedhof Gegenstände gestohlen und dabei Grabmäler bekannter Persönlichkeiten beschädigt haben sollen. Das meiste Kulturgut wurde bei einem Münchner Schrotthändler gefunden.

            Bestattung im Leintuch: Für Muslime oder auch für Natur-Jünger?

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Seit 1. April ist in Bayern die Sargpflicht aufgehoben, wenn eine Bestattung ohne Sarg "aus weltanschaulichen Gründen" gewünscht ist. Das freut Muslime, die sich lieber im Leintuch bestatten lassen. Aber dürfen auch Nichtmuslime ohne Sarg ins Grab?

            Das letzte Mal ans Grab der Eltern: BRK erfüllt Patienten-Wunsch

              Eine 81-jährige Patientin eines Bayreuther Hospizes hatte einen Wunsch: Sie wollte ein letztes Mal auf den Friedhof, auf dem ihre Eltern und ihr Ehemann liegen. Das BRK half und erntet Lob für die Aktion, die gerade noch rechtzeitig erfolgte.

              Sargpflicht gelockert: Diskussion reißt dennoch nicht ab

              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Die Änderung der Bestattungsverordnung macht künftig auch ein Begräbnis ohne Sarg prinzipiell möglich. Ein SPD-Landtagsabgeordneter sieht sich am Ziel, den Grünen geht die Änderung nicht weit genug. Der Bestatterverband sagt, dass es um mehr gehe.

              Bestattungen ohne Sarg: In Bayern immer noch nicht möglich

                Eigentlich sollte es schon längst möglich sein, Verstorbene in Bayern ohne Sarg zu bestatten. 2019 wurde die Lockerung der Sargpflicht vom bayerischen Landtag beschlossen. Doch die aktualisierte Bestattungsverordnung ist immer noch nicht in Kraft.