BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Serbien: Wie Instrumente aus Waffen Frieden schaffen

    Der serbische Künstler Nikola Macura verwandelt die Waffen der Jugoslawien-Kriege in Musikinstrumente. Aus Stahlhelmen und Kalaschnikows baut er Gitarren, aus Kanistern und Granatwerfern Streichinstrumente. Ihr Sound hat eine klare Message.

    Gefallene Ikone? Aung San Suu Kyi nach dem Militärputsch
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Als Kämpferin gegen die Militärdiktatur in Myanmar wurde Aung San Suu Kyi zur Ikone für Demokratie und Frieden. Einmal an der Macht nahm sie in Kauf, dass ihr Image Risse bekam – ihr Kalkül ging dennoch nicht auf, sagt Myanmar-Experte Andreas Lorenz.

    Papst Franziskus: Neujahrsbotschaft der Hoffnung
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Trotz körperlicher Einschränkung hat der Papst seinen traditionellen Neujahrssegen gespendet. In den Mittelpunkt stellte Franziskus eine Botschaft der Mitmenschlichkeit und Hoffnung in Corona-Zeiten.

    "Himmel und Hölle": UN-Generalsekretär Guterres im Bundestag
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nur selten lädt der Bundestag ausländische Politiker ein. Bei UN-Generalsekretär António Guterres machte er eine Ausnahme. Guterres sprach bei der Feier zum 75-jährigen Bestehen der Vereinten Nationen über Verzweiflung und Hoffnung in Corona-Zeiten.

    Bergkarabach: Wenn der Waffenstillstand keinen Frieden bringt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seit Armenien und Aserbaidschan im November einen Waffenstillstand vereinbarten, werden die Proteste in Jerewan nur lauter. Wie ist die Stimmung im Land? Haben Intellektuelle eine Antwort auf die im Krieg geschlagenen, noch immer klaffenden Wunden?

    Was bringt der interreligiöse Dialog?

      Interreligiöser Dialog: Laut der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz, ist er ein Präventionsmittel gegen gesellschaftliche Spaltung. Zusammen mit der Eugen-Biser-Stiftung organisierte sie eine Digitalkonferenz dazu.

      "Religions for Peace" diskutiert die Gleichberechtigung

        Dieses Jahr musste die "Religions for Peace"-Konferenz wegen Corona unter besonderen Voraussetzungen stattfinden. Teilnehmer aus aller Welt tagten in Lindau zum Thema Frauen in Glaube und Diplomatie.

        "Religions for Peace" gegen religiösen Fundamentalismus
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Fünf Jahre nach dem Terroranschlag von Paris, wenige Wochen nach den Anschlägen in Dresden, Paris, Nizza und Wien hat die interreligiöse Nichtregierungsorganisation "Religions for Peace" für den Dialog der Religionen in schwierigen Zeiten geworben.

        UN vermitteln Waffenstillstand in Libyen

          Seit Jahren versinkt Libyen im Chaos zwischen rivalisierenden Lagern. Jetzt haben Militärvertreter in Genf unter Vermittlung der Vereinten Nationen einen entscheidenden Schritt Richtung Frieden gemacht.

          Kardinal Marx zum Friedenspreis: "Gemeinsam Frieden stiften"
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Kardinal Marx und Landesbischof Bedford-Strom erhalten heute den Augsburger Friedenspreis. Beide Würdenträger hoffen im Interview mit Bayern 2, noch ein gemeinsames Abendmahl von Katholiken und Protestanten erleben zu dürfen.