BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

UN vermitteln Waffenstillstand in Libyen

    Seit Jahren versinkt Libyen im Chaos zwischen rivalisierenden Lagern. Jetzt haben Militärvertreter in Genf unter Vermittlung der Vereinten Nationen einen entscheidenden Schritt Richtung Frieden gemacht.

    Kardinal Marx zum Friedenspreis: "Gemeinsam Frieden stiften"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Kardinal Marx und Landesbischof Bedford-Strom erhalten heute den Augsburger Friedenspreis. Beide Würdenträger hoffen im Interview mit Bayern 2, noch ein gemeinsames Abendmahl von Katholiken und Protestanten erleben zu dürfen.

    50 Jahre Nationalpark: ein Eldorado für Luchs und Auerhuhn
    • Artikel mit Bildergalerie

    Viele Wildtiere - wie Auerhuhn, Luchs oder Wolf - fühlen sich im Waldgebiet an der Grenze zwischen Niederbayern und Böhmen sehr wohl. Sogar die meisten Einheimischen haben inzwischen ihren Frieden gemacht mit dem einst ungeliebten Nationalpark.

    Russland sieht kaum noch Chancen bei Abrüstungsgesprächen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Verhandlungen zwischen Russland und den USA in Sachen einer weiteren Abrüstung ihres Atomwaffenarsenals sind ins Stocken geraten. Da sich die amerikanische Seite in den vergangenen Monaten nicht bewegt habe, drohe eine Einigung nun zu scheitern.

    Religion als Förderin von Frieden und Menschenrechten
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Durch das "Projekt Weltethos" ist der Tübinger Theologe Karl-Josef Kuschel bekannt geworden. Es ist ein Versuch zusammenzutragen, was allen Religionen gemeinsam ist und wie sie zu mehr Frieden und zur Einhaltung der Menschenrechte beitragen können.

    Kanzlerkandidatur: Warum die SPD-Spitze auf Scholz setzt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    SPD-Präsidium und Vorstand haben sich für Olaf Scholz als Spitzenkandidat im Bundestags-Wahlkampf entschieden. Er habe, so Parteichefin Esken, den "Kanzler-Wumms". Haben die Parteilinken ihren Frieden gemacht mit dem Mann, der für die GroKo steht?

    Äbtissin von Kirchschletten soll wegen Kirchenasyl vor Gericht
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Weil sie mehr als 30 Menschen im Landkreis Bamberg Kirchenasyl geboten haben soll, ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Mechthild Thürmer. Ein Prozessauftakt wurde verschoben. Es würden noch weitere Vorwürfe gegen die Äbtissin erhoben, heißt es.

    Eine Vision für Frieden in Israel - die "Republik Haifa"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Nervosität wächst: Annektiert Israel Teile des Westjordanlandes? Geht der Kampf um Land also weiter? Der israelische Philosoph Omri Boehm entwirft in seinem Buch "Israel – eine Utopie" eine andere Perspektive für den Nahost-Konflikt.

    70 Jahre Koreakrieg: Kein Friedensvertrag in Sicht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am 25. Juni 1950 überschritten Nordkoreas Truppen den 38. Breitengrad, um den Süden des Landes zu erobern. Damit begann der Koreakrieg, der drei Jahre später endete. Genau 70 Jahre später gibt es wenig Hoffnung auf echten Frieden.

    Ein Mahnmal für den Frieden: die Ausstellung "Kunst hält Wache"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Freiheit und Wohlstand sind keineswegs selbstverständlich, darauf wollen Kunstschaffende in Landsberg am Lech hinweisen. Ihre Schau "Kunst hält Wache" ist keine leichte Kost – und wirft die Frage auf: Wie gefährdet ist der Frieden in unserem Land?