BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Grünes Dilemma: Klima-Aktivisten gegen Öko-Partei in Hessen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vergeblich kampierten junge Aktivisten über Monate im Dannenröder Forst und protestierten gegen Rodungen und den Ausbau der A49. Ihr Zorn richtet sich auch gegen die Grünen, die Juniorpartner in der hessischen Regierung sind.

Demos im Netz: Können Bürgerproteste online erfolgreich sein?

    In Hamburg gab es noch heftige Proteste gegen den G20-Gipfel, in Riad fielen sie heuer aus: Saudi-Arabien hatte sie verboten, doch ohnehin fand der Gipfel wegen Corona nur online statt. Eben dort werden Protestbewegungen aber zunehmend ausgetragen.

    "Kosovos Töchter" von Ralph Hammerthaler: Hoffen auf die Frauen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Viele Frauen im Kosovo werden unterdrückt, weil sie über ihre Rechte nicht Bescheid wissen. Das schildert Ralph Hammerthaler in seinem neuen Roman "Kosovos Töchter". Im Interview erzählt er, wie das mit #MeToo und Fridays for Future zusammenhängt.

    Fridays-for-Future-Aktivisten erhalten Augsburger Zukunftspreis

      Die Augsburger Fridays-for-Future-Bewegung hat den Zukunftspreis der Stadt gewonnen. Zudem haben die Aktivisten diese Woche einen juristischen Erfolg erzielt - ihr Klima-Camp am Rathaus darf bleiben. Am Ziel sind die Umweltschützer aber noch nicht.

      Stau befürchtet: Fahrraddemo auf Frankenschnellweg in Nürnberg

        Heute Abend kommt es zwischen 17 und 20 Uhr zu Verkehrsbehinderungen in Nürnberg. Grund ist eine Fahrrad-Demonstration, die auch auf dem Frankenschnellweg fahren darf. Zuvor hatte der Bayerische Verwaltungsgerichtshof einem Eilantrag stattgegeben.

        Verwaltungsgericht Augsburg: Klimacamp darf bleiben
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Fridays for Future hat erfolgreich gegen die Stadt Augsburg geklagt. Das Klimacamp in der Nähe des Rathausplatzes darf dauerhaft bleiben. Die Stadt wollte das Camp schon im Juli räumen lassen. Sie prüft jetzt, ob sie in Berufung geht.

        Klima-Experte: Billigkleidung größtes Problem - Recycling hilft

          Corona hat die Klimadebatte aus der öffentlichen Diskussion verdrängt. Dabei ist sie brisant: Was läuft falsch? Wie gelingt nachhaltiges Wirtschaften? Umweltwissenschaftler Ernst Ulrich von Weizsäcker kritisiert Billigkleidung und fordert Recycling.

          Mit 100.000 Bäumen gegen die Klimakatastrophe
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Erderwärmung zu bremsen, ist eines der drängendsten Probleme der Menschheit. Das Klima lässt sich allerdings auch schützen - durch Bäume. Der Landkreis Neu-Ulm hat deswegen Großes vor und will bis zum Jahr 2030 mindestens 100.000 Bäume pflanzen.

          Wie gut geht es dem Umweltschutz unter Minister Glauber?

            Der Umweltschutz hat in Bayern in den letzten Jahren deutlich an Fahrt aufgenommen. Umweltminister Thorsten Glauber (FW) spricht vor seiner Regierungserklärung im Landtag von großen Erfolgen, doch die harten Entscheidungen stehen noch an.

            Aktivisten im Klimacamp in Nürnberg kämpfen seit sieben Wochen
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Sie fordern Taten statt Worte und konkrete Maßnahmen, mit denen die Stadt Nürnberg zum Klimaschutz beiträgt. Auf dem Sebalder Platz mitten in der Altstadt campieren Klima-Aktivisten – und zwar schon seit Anfang September.