BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Keine freien Ateliers: Künstler verlassen Nürnberg

  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Nürnberg herrscht Notstand bei verfügbaren Ateliers. Etwa 80 Künstlerinnen und Künstler müssen bis Ende Juni aus den Gebäuden auf AEG ausziehen. Viele andere haben Nürnberg bereits verlassen. Welche Ideen hat die Kulturreferentin?

Kirche hilft Kunst: Hier treten Top-Musiker im Gottesdienst auf

    Theater und Museen bleiben mindestens bis in den Januar hinein geschlossen. Kirchen sind bislang offen geblieben. Und das haben sie in der Adventszeit genutzt und die Tore hochgemacht für freischaffende Künstler, die dringend Engagements brauchen.

    Kultur in der Corona-Krise: Minister Sibler macht Hoffnung

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Corona-Krise macht der Kulturszene in Bayern schwer zu schaffen. Vor allem in der Szene der freischaffenden Künstler ist die Lage desaströs. Allerdings zeigt sich: Viele wissen offenbar gar nicht, dass sie ein Recht auf Corona-Hilfen haben.

    Ende der Soforthilfen: Was heißt das für die Künstler?

      Heute enden die Corona-Soforthilfen für Solo-Selbständige, von denen auch Künstler*innen profitieren sollten. In der Praxis hat sich das aber kaum bewahrheitet und die Kulturszene fürchtet mit dem Ende des Programms umso mehr um ihren Status.

      Debatte um Künstler in Not: Corona-Soforthilfe gefloppt

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nur ganze 10.000 notleidende Kunstschaffende statt der erwarteten 60.000 beantragten Soforthilfe, so Kunstminister Bernd Sibler. Viele entschieden sich stattdessen für Hartz IV. Und eine Besserung der Lage ist für die Branche nicht in Sicht.

      Freie Künstler fordern Existenzgeld in der Corona-Krise

        Keine Auftritte, keine Gagen: Die Corona-Krise trifft freischaffende Künstler besonders hart. Sie fordern mehr Unterstützung vom Staat. Nun haben sie in Berlin demonstriert.

        Fürth: Open-Air-Konzerte für freischaffende Künstler

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Songs, Jazz oder Klassik: Im Fürther Südstadtpark startet am Wochenende ein Musik-Open Air-Festival. Damit will die Stadt ein Zeichen setzen für die Wertschätzung freier Musikerinnen und Musiker.

        Kunst-Anschlag in Nürnberg: Mit dem Rad zur Kunst

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Illustrationen, Malereien, Zeichnungen, Lettering und Graffiti – mit der dritten Dekade endet der Nürnberger Kunst-Anschlag. Die Resonanz ist groß, doch reicht der angeschlagenen Kunst-Szene die Sichtbarkeit aus?