BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Sibler will trotz Corona-Pandemie "Aufbruch in der Kultur"

    Die bayerische Staatsregierung startet die neue Kulturinitiative "Bayern spielt". Mit Freiluftveranstaltungen in ganz Bayern soll im Sommer Kultur wieder erlebbar werden. Kunstminister Bernd Sibler (CSU) sprach von einem "Aufbruch in der Kultur".

    Wunsiedel: LuisenburgXtra geht mit Bauern-Erotik in zweite Runde

      Die Luisenburg-Festspiele in Wunsiedel setzen ihr Ersatzprogramm für die Freilichtspiele fort, die wegen Corona abgesagt werden mussten. Und diesmal wird es auf der Bühne ziemlich deftig zugehen.

      Wunsiedel: LuisenburgXtra im Festspieltheater

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Auch die Festspiele der Luisenburg fallen wegen der Corona-Pandemie aus. Dafür findet die Reihe "LuisenburgXtra" in diesem Jahr im Feststpieltheater statt. Allerdings könnte es etwas unbequemer werden als sonst, für die maximal 120 Zuschauer.

      Pocketfestival trotzt Corona und unterstützt Künstler

        Künstler in der Krise zu unterstützen, das hat sich eine junge Opernregisseurin aus Bad Kötzting zum Ziel gesetzt. Entstanden ist ein neues Kultur-Festival, das auf einer Freilichtbühne stattfinden soll.

        Freilandtheater Bad Windsheim feiert Premiere

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Viele Freilichtbühnen haben ihr Programm für diesen Sommer abgesagt. Nicht so das Freilandtheater Bad Windsheim. Auf die Genehmigung mussten die Laienschauspieler aber lange warten.

        Studiobühne Bayreuth: "LOCKERspiele" feiern Premiere

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Corona-Lockerungen erlauben wieder Theateraufführungen im kleineren Rahmen. Und das nutzt die Studiobühne Bayreuth im Jahr ihres 40-jährigen Jubiläums und in einem Jahr ohne Festspiele kurzerhand für LOCKER-Spiele. Am Wochenende ist Premiere.

        Luisenburg und Bergwaldbühne: Freilichtbühnen mit Geschichte

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Freilicht-Theater haben eine lange Tradition in Franken. Auch wenn die meisten Spielstätten in diesem Sommer coronabedingt verwaist bleiben, lohnt sich ein Blick auf die Historie und zum Teil mehr als hundert Jahre alte Tradition der Bühnen.

        Scherenburg-Festspiele: Wegen Corona kein Geld für neue Bühne

          Für die Scherenburg-Festspiele wird es vorerst keine neue Bühne mit großer Zuschauertribüne geben. Wegen der Corona-Pandemie fehlen zum einen die Einnahmen der heuer ausgefallen Festspiele. Zum anderen werden derzeit Zuschüsse nicht ausgezahlt.

          "The Show must go on": Große Musical-Gala in Augsburg

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Schwabens Broadway liegt am Roten Tor in Augsburg - die Saison auf der Freilichtbühne des Augsburger Staatstheaters beginnt. Wegen Corona in anderer Form als sonst, aber mit vielen Hits und Klassikern der Musical-Geschichte.

          Nach Corona-Aus: Mainfränkische Festspiele planen für 2021

            Mitte März kam die Hiobsbotschaft für alle Festspiele in Mainfranken: durch die Corona-Pandemie müssen alle Aufführungen für dieses Jahr abgesagt und auf nächstes Jahr verschoben werden. Inzwischen laufen die Planungen für 2021 auf Hochtouren.