Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

In Erlangen lernen Maschinen das Riechen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Fraunhofer-Institut in Erlangen: Hier haben Forscherinnen bei der langen Nacht der Wissenschaften gezeigt, wie Künstliche Intelligenzen einen Geruchssinn erhalten können. Außerdem: Wann ist KI zu gefährlich, um veröffentlicht zu werden?

Gebäudereiniger: Warnstreiks auch in Franken
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die IG BAU hat Reinigungskräfte auch in Franken heute (25.09.19) und morgen zu einem 48-stündigen Warnstreik aufgerufen. Sie wollen an der Universität Erlangen, im Hauptzollamt und am Fraunhofer-Institut in Nürnberg ihre Arbeit niederlegen.

Lichttechnologie soll Klimawandel bremsen

    Die wichtigste Messe für Laser und Photonik in München empfiehlt Licht als "Schlüssel zur globalen Nachhaltigkeit". Drei Milliarden Tonnen CO2 könnten Laser, Sensorik und optische Systeme bis 2030 mindestens einsparen, schätzen Experten.

    Mikroplastik: SPD will Alternativen zu Kunstrasen fördern
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts haben herausgefunden: Sportrasen aus Kunststoff sind die drittgrößte Quelle für Mikroplastik in der Natur. Nach einem BR-Bericht hat die SPD im Landtag nun die Staatsregierung aufgefordert, zu handeln.

    Werbung für Frauen in der Wissenschaft

      Mit dem sogenannten Wissenschaftscampus will die Fraunhofer-Gesellschaft junge Frauen für eine Karriere in der Wissenschaft begeistern. Dazu hat das Erlanger Institut verschiedene Workshops und Karriere-Seminare organisiert.

      Mini-Testlabor: Forscher bauen menschliche Organe in Chipform
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      2.807.297 Tierversuche gab es im Jahr 2017 in Deutschland. Etwas weniger als im Vorjahr, aber Tierschützer sagen: immer noch zu viele. Forscher arbeiten schon lange an Alternativen zu Tierversuchen. Zum Beispiel an sogenannten Organ-Chips.

      Mehr Mikroplastik durch Autoreifen und Schuhe als durch Kosmetik

        Plastik verschmutzt unsere Umwelt, unsere Gewässer. Vor allem Mikroplastik bereitet Sorgen. Doch woher kommt es? Laut Fraunhofer-Institut in Oberhausen liegen der Reifenabrieb, aber auch die Abfallentsorgung bei den Mikroplastik-Emissionen ganz vorn.

        Mobiler Dorfladen versorgt Gemeinden in der Oberpfalz

          In vielen kleinen Gemeinden machen Bäcker, Metzger und Tante-Emma-Läden dicht. Ein mobiler Dorfladen in der Oberpfalz will bei diesem Problem nun Abhilfe schaffen: Ein Lastwagen fährt künftig 26 Ortschaften regelmäßig an.

          Elektromobilität : Zehntausende Arbeitsplätze in Gefahr

            Die Elektrifizierung in der Antriebstechnik führt zu einem deutlich geringeren Personalbedarf und wird zahlreiche Arbeitsplätze kosten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Fraunhofer-Instituts. Von Wilfried Lorenz

            Hoffnungsträger Stammzelle: Würzburger Institute kooperieren
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Stammzellen gelten als Hoffnungsträger in der Medizin. Zum Beispiel für Alzheimer oder Krebspatienten. In Würzburg kooperieren zwei Fraunhofer-Institute, um in der Forschung voranzukommen. Ein Problem ist die Gewinnung von menschlichen Stammzellen.