BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Kardinal Marx schließt erneuten Amtsverzicht nicht aus

    Nach seinem angebotenen Rücktritt und der Ablehnung durch Papst Franziskus, hat Kardinal Marx zu Reformen in der Kirche aufgerufen. In einem Schreiben an die Gläubigen seiner Diözese schließt er einen erneuten Amtsverzicht nicht aus.

    "Gescheitert" - Papst schränkt Messe für Traditionalisten ein

      Die Sprache Latein, der Priester mit dem Rücken zum Volk: Katholische Traditionalisten feiern gerne die "Alte Messe". Benedikt XVI. hatte die Gottesdienst-Form 2007 wieder ermöglicht. Nun spricht Papst Franziskus ein Machtwort und schränkt sie ein.

      Papst spricht erstmals nach OP von Krankenhausbalkon

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Papst Franziskus hat das Angelusgebet vom Balkon seines Apartments im zehnten Stock der Gemelli-Klinik abgehalten. Es war der erste Auftritt nach seiner Operation. Dabei forderte er kostenlosen Zugang zu medizinischer Versorgung für alle.

      Darm-OP: Papst Franziskus hat Eingriff gut überstanden

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Papst Franziskus musste sich gestern einem schon länger geplanten Eingriff am Dickdarm unterziehen. Kurz vor Mitternacht gab der Vatikan bekannt: Der Papst hat den Eingriff gut überstanden. Er wird vermutlich länger im Krankenhaus bleiben müssen.

      Papst Franziskus wegen Darm-OP im Krankenhaus

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Papst Franziskus ist für eine geplante Darm-Operation in der Poliklinik Agostino Gemelli in Rom aufgenommen worden. Angaben des Vatikans zufolge handelt es sich um einen Eingriff am Dickdarm.

      Missbrauch und Reformen: Bätzing zu Privataudienz beim Papst

        Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, ist zu Gesprächen mit Papst Franziskus nach Rom gereist. Hintergrund ist die Krise der Kirche in Deutschland, die um Reformen ringt – und um Konsequenzen nach dem Missbrauchsskandal.

        Die katholische Kirche am toten Punkt?

          Kardinal Reinhard Marx hat seinen Rücktritt angeboten. Papst Franziskus hat das Gesuch abgelehnt. Und jetzt? Die Reaktionen reichen von Überraschung über Enttäuschung bis zu Erleichterung.

          Reaktionen auf den abgelehnten Rücktritt von Kardinal Marx

            Dass Papst Franziskus das Rücktrittsgesuch von Kardinal Marx abgelehnt hat, stößt bei vielen Betroffenen von Missbrauch auf Unverständnis. Matthias Katsch vom "Eckigen Tisch" meint, damit nehme der Papst dem Statement "die Wucht".

            Neues Vatikan-Amt für einst geschassten Kardinal Müller

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Zehn Jahre war Ludwig Müller Bischof von Regensburg, bis er 2012 Chef der Glaubenskongregation wurde. Doch Papst Franziskus ließ ihn nicht im Amt. Jetzt hat er eine neue Aufgabe – in fachfremdem Gebiet, kritisiert der Kirchenrechtler Thomas Schüller.

            Visitatoren abgereist: Wie geht's nun weiter im Erzbistum Köln?

              Die zerrüttete Situation zwischen Kardinal Woelki und den Gläubigen beunruhigt den Vatikan. Papst Franziskus hat daher zwei Visitatoren ins Erzbistum Köln geschickt. Diese sind nach nur einer Woche bereits wieder abgereist. Wie geht's jetzt weiter?