BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ministerin Giffey: Eine Frau pro Vorstand soll Pflicht werden
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Deutsche Unternehmen sollen verpflichtet werden, in Zukunft mindestens eine Frau in den Vorstand zu berufen. Diese Quote werde noch in diesem Jahr kommen, so Bundesfrauenministerin Giffey. Reine "Männerclubs" seien nicht mehr zeitgemäß.

Elterngeldreform: Mehr Geld bei Frühchen und mehr Teilzeit

    Die Bundesregierung will das Elterngeld reformieren. Eltern von Frühchen sollen länger davon profitieren. Wer in Teilzeit arbeitet, soll mehr Möglichkeiten bekommen. Geplant ist auch, dass Topverdiener kein Elterngeld mehr erhalten.

    Eltern fordern mehr Jugendschutz fürs Netz

      Alterschecks, die nicht funktionieren, Mobbing und Droh-Kettenbriefe: Der Schutz von Jugendlichen im Netz ist unzureichend, finden viele Eltern und fordern Nachbesserung. Ein Update für den digitalen Jugendschutz ist in Planung.

      2020 bekommen doppelt so viele Kinder Kinderzuschlag

        Deutlich mehr Familien mit niedrigem Einkommen werden 2020 vom sogenannten Kinderzuschlag profitieren. Bundesfamilienministerin Giffey (SPD) geht davon aus, dass 750.000 Kinder erreicht werden - das wäre mehr als eine Verdopplung.

        "Stück weit Selbstinszenierung": Giffey kritisiert Gretas Tweet

          Greta Thunbergs Posting über die Deutsche Bahn sorgt auf Twitter für Aufregung. Inzwischen hat sich auch Bundesfamilienministerin Franziska Giffey zu dem Tweet geäußert. Außerdem soll ein neues Video die Fakevorwürfe im Netz widerlegen.

          SPD-Parteitag: "Wir wollen Hartz IV hinter uns lassen"

            Die SPD hat auf ihrem Parteitag in Berlin ihr Sozialstaatkonzept beschlossen. Der Abschied von Hartz IV, die Einführung eines Bürgergeldes und Arbeitsmarktreformen sollen den Weg in die Zukunft ebnen. Gewählt wurde auch der neue Vorstand.

            Fridays for Future trotzen - Jugendstrategie der Bundesregierung
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die Bundesregierung will Jugendliche in der Politik mehr mitreden lassen und ihre Interessen stärken. Dazu hat sie eine Jugendstrategie beschlossen. Vorgestellt wurde sie von Bundeskanzlerin Merkel und Familienministerin Giffey.

            Familienministerin Giffey darf Doktortitel behalten

              Franziska Giffey (SPD) muss ihren Doktortitel nicht abgeben, wie die Freie Universität Berlin am Mittwochabend bekannt gegeben hat. Der Bundesfamilienministerin war vorgeworfen worden, Teile ihrer Dissertation abgeschrieben zu haben.

              Trotz rechter Gewalt: Initiativen für Demokratie vor dem Aus

                Nach dem antisemitischen Anschlag von Halle wird die Forderung nach wirksamen Maßnahmen gegen extrem rechte Ideologie und Gewalt lauter. Doch ausgerechnet jetzt stehen viele Demokratie-Projekte vor dem Aus.

                Vertrag perfekt: Millionenhilfe vom Bund für Kitas in Bayern
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Der "Gute-Kita-Vertrag" ist unterzeichnet: Wie die meisten Bundesländer erhält nun auch Bayern seinen Anteil am Milliarden-Paket zur Kinderbetreuung. Die 861 Millionen Euro fließen je zur Hälfte in Gebührensenkungen und neues Personal.