Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Schlagzeilen BR24/16

    Bruder von Ursula Herrmann bekommt Schmerzensgeld +++ EU zahlt wegen Dürre Subventionen früher aus +++ Finanzlage von Alleinerziehenden bessert sich kaum +++ Bericht: Bayern bewirbt sich als Tesla-Standort +++ Weiter Waldbrände an US-Westküste

    Schlagzeilen BR24/16

      Sicherheitspanne am Airport MUC kostet Millionen +++ Volksbegehren: Klimaschutz soll in Bayerische Verfassung +++ Nahles wirft Söder Kurswechsel in Asylpolitik vor +++ Bayerns Industrie exportiert immer mehr +++ Studie: Bayern trinken zu viel Alkohol

      Energiewende: Industrie spart Energie, Autos verbrauchen mehr
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der neue Fortschrittsbericht des bayerischen Wirtschaftsministeriums zum Stand der Energiewende im Freistaat zeigt eine gemischte Bilanz. Vor allem beim Verkehr geht die Entwicklung in die falsche Richtung. Von Lorenz Storch

      Landtag: Prominente Zeugen im GBW-Untersuchungsausschuss
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der GBW-Untersuchungsausschuss biegt auf die Zielgerade ein – die Zeugen werden immer prominenter. Der Ausschuss soll die genauen Umstände des Verkaufs der einst staatlichen Wohnungsbaugesellschaft an ein privates Konsortium klären. Von Peter Kveton

      Pschierer will ausländische Investoren aufs Land holen

        Bayerns Wirtschaftsminister Pschierer will Unternehmen mehr Anreize geben, sich in ländlichen Gebieten anzusiedeln. Deshalb werde er mit der Initiative "Invest Daheim" Firmenverlagerungen aus den Metropolregionen in den ländlichen Raum unterstützen.

        Freistaat stockt Tourismusförderung auf - Leitbild naturnah

          Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer (CSU) will ein neues Leitbild für den Tourismus in Bayern propagieren: nah an Mensch und Natur. Die staatlichen Zuschüsse sollen um knapp 40 Millionen auf 100 Millionen Euro im Jahr erhöht werden.

          Das werden Service-Roboter in Zukunft für uns tun

            In München eröffnet Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer heute die Messe "automatica". Rund 900 Aussteller aus 30 Ländern zeigen hier neue Trends und Entwicklungen zur Robotertechnik und Automatisierung. Von Walter Kittel

            Staatsregierung sagt ja zu Grammer-Übernahme durch Chinesen

              Trotz Skepsis gegen chinesische Übernahmen deutscher Firmen hat die Staatsregierung keine Einwände gegen die geplante Übernahme des Amberger Autozulieferers Grammer. Heute trafen sich Wirtschaftsminister Pschierer und Grammer-Chef Müller.

              Bayerische Wirtschaft bangt um Geschäfte mit dem Iran

                In Bayern reagieren Politik und Wirtschaft besorgt auf die Entscheidung des US-Präsidenten, das Atom-Abkommen mit dem Iran aufzukündigen. Zwar spielt das Land im Außenhandel eine kleinere Rolle, doch man hatte einiges vor. Von Gabriel Wirth

                Pschierer: "Sehen mit großer Sorge auf Trumps Entscheidung"
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                US-Präsident Donald Trump kündigt das Atomabkommen mit dem Iran. Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer fürchtet Folgen auch für bayerische Unternehmen.