BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Angriff in Paris: "Eindeutig islamistischer Terrorakt"

    Frankreichs Innenminister Darmanin hat die Messerattacke nahe der ehemaligen "Charlie Hebdo"-Redaktion als islamistischen Terrorakt bezeichnet. Einem Medienbericht zufolge gab es weiteren Festnahmen.

    Paris: Zwei Festnahmen nach Terrorattacke
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach der Messerattacke in der Nähe der ehemaligen Redaktion des Pariser Satiremagazins "Charlie Hebdo" mit mindestens zwei Verletzten hat die Polizei zwei Männer festgenommen. Der Innenminister spricht von einem "eindeutig islamistischen Terrorakt".

    Atommüll: Die Suche nach einem Endlager in anderen Ländern

      Während sich Deutschland noch relativ am Anfang der Suche nach einem Endlager für hochradioaktiven Abfall befindet, sind einige Länder schon weiter. Ein Blick nach Frankreich, Schweden, Tschechien und die USA. Und zum Vorreiter Finnland.

      Vorarlberg, Bretagne, Lissabon: Zahlreiche neue Risikogebiete
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weil die Corona-Infektionszahlen dort weiter gestiegen sind, hat die Bundesregierung weitere Regionen in elf Ländern als Risikogebiete ausgewiesen. Dazu zählen auch Landesteile von Österreich, Dänemark, Tschechien, Frankreich, und den Niederlanden.

      Trotz stabiler Zahlen: Italiens Angst vor einer zweiten Welle

        Während Spanien oder Frankreich von der zweiten Corona-Welle erfasst werden, bleiben in Italien die Infektionszahlen niedrig. Dabei verzeichnet das Land mit die meisten Opfer. Über Italiens Lehren aus dem Frühjahr.

        Französische Sängerin Juliette Gréco gestorben

          Ihre Chansons machten sie weltberühmt: Juliette Gréco. Nun ist die französische Sängerin und Schauspielerin im Alter von 93 Jahren gestorben.

          Deutsche Corona-Bekämpfung: Ein Exportschlager für Europa?

            Im Vergleich zu anderen Ländern ist Deutschland bislang recht gut durch die Corona-Krise gekommen. Wie beurteilen die europäischen Nachbarn die deutsche Art der Corona-Bekämpfung? Schauen sie sich vielleicht etwas ab? Ein Streifzug durch Europa.

            Hafeneinfahrt verweigert: "Alan Kurdi" nimmt Kurs auf Marseille

              125 Flüchtlinge auf der "Alan Kurdi" der Regensburger Seenotrettungsorganisation Sea-Eye haben vergeblich auf die Einfahrt in einen sicheren Hafen gewartet. Italien und Malta lehnten ab. Jetzt nimmt das Rettungsschiff Kurs auf Frankreich.

              Weingut in Passau: 56-Jähriger erfüllt sich Lebenstraum
              • Artikel mit Audio-Inhalten
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Guten Wein verortet der Kenner zunächst in Frankreich, Italien oder Franken. Aber auch in der Dreiflüssestadt Passau wird jetzt hochwertiger Wein angebaut. Hubert Weizenberger aus Obernzell hat sich damit einen Lebenstraum erfüllt.

              Börse: Angst vor zweiter Corona-Welle
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Kommt tatsächlich im Herbst die zweite Corona-Welle, wie von Experten vorhergesagt? Schenkt man den Warnungen aus Großbritannien und Frankreich Glauben, dann ist man bereits mittendrin. In Frankreich wurde der Finanzminister positiv getestet.