BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hervorragende Qualität, aber geringe Menge: Weinlese in Franken
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vor drei Wochen hat in Franken die Weinlese begonnen. Heute zieht der Fränkische Weinbauverband Bilanz: Der Klimawandel bringt Herausforderungen, aber auch Chancen mit sich.

Ein fränkischer Winzer mit armenischen Wurzeln
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Er sei "Deutschlands einziger armenischer Weinproduzent", sagt Garnik Harunyan. Als der 26-Jährige nach Würzburg kam, kannte er zwar die Weintradition seiner Heimat. Ahnung von Weinbau hatte er nicht. Nun verkauft er seinen ersten eigenen Jahrgang.

Beginn der Weinlese – Winzer fordern zugesagte Finanzhilfen ein
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zum Beginn der Weinlese haben die fränkischen Winzer die Bayerische Staatsregierung aufgefordert, die versprochenen Mittel für Bewässerungssysteme freizugeben. Die Trockenheit gefährde den Weinbau, so die Winzer. Jetzt müsse gehandelt werden.

Weinlese in Franken beginnt: Wenig Trauben, guter Jahrgang
  • Artikel mit Video-Inhalten

Für den neuen Weinjahrgang haben die fränkischen Winzer offiziell mit der Weinlese begonnen. Mancherorts sind durch den späten Frost im Mai bis zu 80 Prozent der Reben erfroren. Aus den übrigen Trauben könnte ein hervorragender Jahrgang werden.

Sommerhausen: Landesbischof Bedford-Strohm segnet erste Trauben
  • Artikel mit Video-Inhalten

Unterfranken und Wein, das gehört für viele fast automatisch zusammen. Davon hat sich nun auch der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm ein Bild gemacht. Auf Einladung kam er nach Sommerhausen und segnete die ersten Trauben des Jahres.

Was die Änderung des Weingesetzes für Franken bedeutet
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Weingesetz wird sich bald vieles ändern. Künftig soll etwa Franken als Herkunftsregion weltweit geschützt sein. Außerdem soll auf den ersten Blick die Weinherkunft erkennbar sein. Der Fränkische Weinbaupräsident findet nicht alle Änderungen gut.

"Best of Gold 2020": Jury kürt die zehn besten Frankenweine

    418 Weine, 50 Experten: In Würzburg sind die zehn besten Weine aus Franken ausgezeichnet worden. Bei der diesjährigen Auflage von "Best of Gold" gingen die Preise unter anderem nach Sand am Main, Segnitz und Mainstockheim.

    Winzer setzen wegen Corona oft auf einheimische Hilfskräfte
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Arbeitskräfte aus dem Ausland sind dieses Jahr auch für Winzer schwer zu bekommen. Die Bedingungen durch die Corona-Pandemie erschweren die Suche nach passenden Erntehelfern. Hilfe kommt von einem Online-Portal des Bundes.

    "Schönste Weinsicht Frankens 2020" liegt am Stettener Stein
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der magische Ort am Stettener Stein ist zur "Schönsten Weinsicht Frankens 2020" gekürt worden. Das Deutsche Weininstitut zeichnete diesen "terroir f"-Punkt am Freitag aus. Von der Weinlage, bietet sich ein Panoramablick bis nach Würzburg.

    "Eis mit Schuss": Das Silvaner-Eis aus Ebelsbach
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Schoko, Erdbeere und Zitrone: Diese Eissorten hat wohl jeder schon einmal an heißen Sommertagen geschleckt. Eine deutlich ausgefallenere Eissorte bietet ein Eiscafé im Landkreis Haßberge an. Sogar eine Weinhoheit weiß sie zu schätzen.