Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Franken89: Keine Einreise ohne Visum von West nach Ost
  • Artikel mit Audio-Inhalten

19. November 1989, die Grenze zwischen Deutschland Ost und West ist gefallen. Tausende Trabbis stauen sich aus Südthüringen auch nach Unterfranken hinein. Von West nach Ost bleibt es vor 30 Jahren aber noch langwierig und kompliziert.

30 Jahre Mauerfall: Ausstellungseröffnung in Ludwigsstadt
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Ludwigsstadt (Lkr. Kronach) ist 30 Jahre nach dem Mauerfall eine Ausstellung mit dem Titel "Es wächst weiter zusammen, was zusammen gehört" zu sehen.

Nach dem Mauerfall live im Radio: Ansturm auf Unterfranken
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach dem Mauerfall waren tausende DDR-Bürger mit ihren Trabis in kilometerlangen Schlangen in Unterfranken unterwegs. Das mainfränkische Mittagsmagazin des Bayerischen Rundfunks hat sich damals live vom Grenzübergang Eußenhausen-Meiningen gemeldet.

Eiche aus der Prager Botschaft zieht an die frühere Grenze
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eine Eiche aus Prag soll an der früheren innerdeutschen Grenze bei Bad Rodach neue Wurzeln schlagen. Der Baum stammt aus dem Garten der Deutschen Botschaft - dem Ort, an dem etwa 4.000 DDR-Flüchtlinge im Sommer 1989 auf ihre Ausreise warteten.

30 Jahre Mauerfall: Späte Grenzöffnung in der Provinz
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Nacht vom 9. auf den 10. November 1989 war für Fritz Schmitt von der bayerischen Grenzpolizei die letzte Nachtschicht. Am Grenzübergang Eußenhausen-Meiningen wollten die Kollegen mit Sekt auf seinen Ruhestand anstoßen. Doch dann kam alles anders.

Friseursalon als Paradebeispiel für Wiedervereinigung
  • Artikel mit Video-Inhalten

Dreißig Jahre nach dem Mauerfall gibt es immer noch viele Unterschiede zwischen Ost und West. Mit dem Friseursalon in Mellrichstadt gibt es ein Paradebeispiel geglückter Wiedervereinigung.

Industrie an der fränkisch-thüringischen Grenze heute
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mit der deutschen Einheit sind auch Nord- und Ostbayern keine Zonenrandgebiete mehr. Die Wirtschaft brummt – auch zwischen Oberfranken und Thüringen. Nur bei der Post gibt es immer noch Grenzen.

Franken89: Zum Jubiläum des Mauerfalls live aus Mellrichstadt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Hainbergkaserne in Mellrichstadt lag nur drei Kilometer entfernt von der ehemaligen innerdeutschen Grenze. 30 Jahre nach dem Mauerfall hatte der Bayerische Rundfunk zum Tag der offenen Tür geladen und hunderte Besucher waren gekommen.

Franken 89: Wie ein damaliger Politiker die Grenzöffnung erlebte
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vor 30 Jahren ist die Mauer gefallen. Bayern 1-Moderator Stefan Strasser hat mit dem ehemaligen Landtagsabgeordneten Jürgen W. Heike gesprochen. Er ist in Neustadt bei Coburg geboren und mit der Grenze vor der Nase aufgewachsen.

Bad Königshofen: Sonderausstellung zur Wende
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Countdown zu den Feierlichkeiten zum 30. Jahrestag des Mauerfalls läuft. In der Schranne in Bad Königshofen zeigt eine Ausstellung, wie das einst war, mit den zwei deutschen Staaten. Die Ausstellung ist bis Januar zu sehen.