Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Besserer Schutz für den Wald: Landtags-SPD will Gesetzesänderung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bayern ist das waldreichste Bundesland Deutschlands. Im vergangenen Jahr hat zum ersten Mal seit 1980 die Waldfläche abgenommen. Die SPD im bayerischen Landtag will deshalb den Wald besser schützen und das Waldgesetz modernisieren.

Bayerische Staatsforsten: Wenig Gewinn und viel Waldumbau
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Schädlingsbefall und die Trockenheit haben auch heuer für ein schwieriges Jahr in den Wäldern gesorgt. Der größte bayerische Forstbetrieb, die Staatsforsten sind davon besonders betroffen. Sie haben gewaltige Aufgaben vor sich.

Einzigartiger Wald bei Würzburg stirbt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Deutschlands größter Schwarzkiefernwald mit über 200 Hektar Fläche bei Würzburg ist in Gefahr: Trockenheit und der aggressive Diplodia-Pilz lassen die Bäume am Leinacher Volkenberg in Unterfranken eingehen.

Patentierter Pflanztopf, damit Rehe nicht den Wald verbeißen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der nationale Waldgipfel hat gezeigt: Der deutsche Wald muss zu einem klimastabilen Mischwald werden. Doch Baumsetzlinge fallen zu oft Wildverbiss und Trockenheit zum Opfer. Ein neuartiger Quelltopf könnte die Rettung sein.

Muss man Buchen in Deutschland bald suchen?

    Die Buche kommt in deutschen Laubwäldern am häufigsten vor. Sie galt über Jahrhunderte als sichere Bank für die Forstwirtschaft aber auch als Garant für gute Luft. Doch jetzt kommt der Vorzeigebaum bereits in unseren Breiten klimatisch in Bedrängnis.

    Steigerwald-Zentrum in Handthal feiert fünfjähriges Bestehen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Handthal im Landkreis Schweinfurt wird heute das fünfjährige Bestehen des Steigerwald-Zentrums gefeiert. Der damalige Forstminister Helmut Brunner hatte das drei Millionen Euro teure Haus als Infozentrum über nachhaltige Forstwirtschaft eröffnet.

    Forscher suchen Ursachen für das Buchensterben
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Was kann man gegen das Sterben von Buchen tun? Die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft startet dazu ein Forschungsprojekt in Nordbayern. Zwei Waldstücke in Oberfranken und Unterfranken nimmt die LWF dabei genauer ins Visier.

    Klöckner will halbe Milliarde Euro in Wald investieren
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Zustand des Waldes hat sich deutlich verschlechtert, bedingt durch eine Kombination aus Hitze und Trockenheit, Stürmen und Schädlingen. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) will nun einen dreistelligen Millionenbetrag investieren.

    Feuerwehr muss Mähdrescher und Forstmulcher löschen

      Im Raum Aschaffenburg hat die Feuerwehr zwei landwirtschaftliche Maschinen löschen müssen. In Obernau hatte ein Mähdrescher Feuer gefangen, in einem Waldstück bei Weibersbrunn ein Forstmulcher. Der Schaden an den Maschinen liegt bei 370.000 Euro.

      Massive Waldschäden in Oberfranken befürchtet

        In den nächsten Tagen werden erneut Rekordtemperaturen erwartet. Die ohnehin schon geschädigten Wälder werden weiter leiden, vor allem auch in Oberfranken, warnt die Forst-Gewerkschaft IG BAU.