BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Der Luchs ist zurück im Frankenwald
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Drei verschiende Luchse konnten im Frankenwald seit März dokumentiert werden. Das Areal ist ein bedeutender Rückzugsraum für seltene und bedrohte Arten. Die Mitarbeiter der Staatsforsten hoffen nun auf Luchs-Nachwuchs.

Moor-Renaturierung im Fichtelgebirge erhält UN-Auszeichnung
  • Artikel mit Video-Inhalten

Jahrelang hat der Forstbetrieb Fichtelberg daran gearbeitet, ein ehemaliges Moor auf der Königsheide schrittweise wieder zu beleben. Jetzt wird die Renaturierung von hoher Stelle ausgezeichnet - als Projekt der UN-Dekade "Biologische Vielfalt".

Vom Wald auf den Teller: Wildbret von den Staatsforsten
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor fünf Jahren begann der Forstbetrieb Kelheim der Bayerischen Staatsforsten mit der Wildbret-Vermarkung. Ziel war es, unter anderem Berührungsängste im Umgang mit Wildfleisch abzubauen. Inzwischen hat sich ein fester Kundenstamm gebildet.

Tier- und Pflanzenschutz: Kitzinger Klosterforst ausgezeichnet
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Forstbetrieb Arnstein schützt im Klosterforst bei Kitzingen die Kreuzkröte und andere seltene Tier- und Pflanzenarten. Weil das so gut klappt, gibt es dafür jetzt die Auszeichnung "UN-Dekade-Biologische Vielfalt" für das Vorzeigeprojekt.

Was tun mit Totholz nach Sturmschäden in den Wäldern?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Soll nach Stürmen in den Wäldern aufgeräumt werden oder lässt man das Holz besser kreuz und quer liegen? Eine Studie der Uni Würzburg in Kooperation mit dem Forstbetrieb Ebern und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt soll darauf Antworten geben.

Kampf gegen Borkenkäfer im Frankenwald: Hilfe aus ganz Bayern
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Kampf gegen den Borkenkäfer bekommen Waldarbeiter im Frankenwald jetzt Unterstützung aus dem gesamten Freistaat. Sieben Betriebe haben schon Forstwirte nach Oberfranken geschickt.

Verschärfte Borkenkäfer-Überwachung in den Staatsforsten

    Mit einem Borkenkäfer-Index wollen die Bayerischen Staatsforsten die Ausbreitung des Käfers kontrollieren. Wie der Forstbetrieb in Regensburg mitteilte, leiden die Wälder derzeit besonders - der Schädling profitiert dabei von Trockenheit und Wärme.

    Corona-Ausflugstipps im Steigerwald sorgen für Ärger
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Forstbetriebe Ebrach werben mit Corona-Ausflugstipps und wollen Wanderer in den Steigerwald locken. Doch die Anwohner sind genervt von den vielen Autos und der Lautstärke, vor allem am Wochenende.

    Esskastanien-Pflanzaktion gegen den Klimawandel

      Um dem Klimawandel etwas entgegenzusetzen, hat der Forstbetrieb Bodenmais jetzt eine große Pflanzaktion durchgeführt. Im Revier Saldenburg wurden Esskastanien gepflanzt. Die Idee dazu hat sich der Revierleiter von Vögeln abgeschaut.

      Nach Sturmschäden durch Burglind: Freiwillige helfen im Spessart

        Mehr als fünf Monate nach Sturmtief Burglind gibt es im Spessart noch reichlich zu tun. Nun packen Freiwillige mit an: Im Rahmen des Bergwaldprojekts beseitigen Helfer Sturmschäden im Forstbetrieb Heigenbrücken. Von Sylvia Schubart-Arand