BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ingolstädter Forschungsprojekt für besseren Verkehrsfluss

    Künstliche Intelligenz hilft, Prozesse besser zu verstehen und zu steuern – sehr interessant für den Verkehrsbereich. Der zahlt für ein besonders aussichtsreiches KI-Forschungsprojekt mit dem fruchtigen Namen "KIVI" Millionen nach Ingolstadt.

    Weniger Antibiotika für Kinder: Forschungsprojekt startet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Antibiotika-Resistenzen nehmen zu. Mitverantwortlich ist die zu häufige und teils unnötige Gabe von Antibiotika bereits im Kindesalter. Ein deutschlandweites Forschungsprojekt, initiiert vom Haunerschen Kinderspital der LMU München, will aufklären.

    Wie erleben Tiere im Nationalpark Berchtesgaden den Klimawandel?
    • Artikel mit Bildergalerie

    Wie kommen Tiere und Pflanzen mit dem Klimawandel zurecht? Im Nationalpark Berchtesgaden ist nun ein einzigartiges Forschungsprojekt zu Artenvielfalt und Folgen des Klimawandels gestartet: ein Langzeit-Monitoring der Biodiversität im Alpenraum.

    Kolbermoor: TU-Forschungsprojekt zum Bauen auf Seeton

      Die TU München plant ein größeres Forschungsprojekt zum Bauen auf Seeton. Das instabile Gemisch erschwert beispielsweise im Raum Rosenheim Bauvorhaben. Geforscht werden soll auf einem Versuchsgelände in Kolbermoor. Die Stadt reagiert zurückhaltend.

      Kadaverforschung: Warum tote Tiere für die Natur wichtig sind
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bislang wurden Tierkadaver aus ästhetischen und veterinärrechtlichen Gründen aus Nationalparks entfernt. Nicht so im Nationalpark Bayerischer Wald. Hier läuft seit 2012 ein Forschungsprojekt mit toten Tieren - mit erstaunlichen Ergebnissen.

      Forschungsprojekt "Wolf" am Truppenübungsplatz Grafenwöhr

        Mit dem wieder auftauchen der Wölfe in der Oberpfalz gehen viele Fragen einher. Ein Forschungsprojekt beschäftigt sich nun mit der Lebensraumnutzung, den Auswirkungen auf das Beutetiervorkommen und den möglichen Folgen, die der Wolf mit sich bringt.

        Heiße Augsburger Nächte helfen der Wissenschaft

          Der Sommer 2019 war heiß – und damit die ideale Saison für ein Forschungsprojekt der Universitäten Ulm und Augsburg. Die Wissenschaftler präsentieren nun die ersten Ergebnisse und wollen damit auch gegen das Ladensterben ankämpfen.

          Entfernen oder Liegenlassen? Uni Würzburg forscht mit Totholz

            In einem großen Forschungsprojekt testet die Uni Würzburg, wie man am besten mit Totholz im Wald umgehen sollte. Dafür wurden - versteckt im Steigerwald - Forschungsflächen angelegt, auf denen das Holz kontrolliert verrottet.

            Spion im Bienenstock soll Gefahren durch Pestizide erkennen

              Lauschangriff im Bienenstock: Ein Imker aus Landshut arbeitet mit an einem Forschungsprojekt, das untersucht, welche Auswirkungen Landwirtschaft und Pestizide auf Bienen haben. Dafür wurden Bienenstöcke mit einer speziellen Messtechnik ausgestattet.

              Gefahren durch Pestizide erkennen: Der Spion im Bienenstock

                Lauschangriff auf Bienen: Ein Imker aus Landshut arbeitet an einem deutschlandweiten Forschungsprojekt mit, das untersucht, welche Auswirkungen Agrarlandschaft und Pestizide auf Bienen haben - mit spezieller Messtechnik ausgestatteten Bienenstöcken.