BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Malaria und Hautkrebs: Wie mRNA-Impfstoffe die Medizin verändern

    Wissenschaftler halten es für wahrscheinlich, dass es in einigen Jahren Impfstoffe auf mRNA-Basis gegen Krebs geben könnte. Mittelfristig sollen sie auch gegen Malaria zum Einsatz kommen. Wie funktioniert dieser neue Therapieansatz in der Medizin?

    Kornkreise: Naturphänomen, Mythos oder Menschenwerk?

      Immer wieder werfen Kornkreise in Getreidefeldern wie gerade bei Gauting Rätsel auf. Niemand weiß, woher diese mysteriösen Muster kommen. Waren da höhere Mächte am Werk – gar Außerirdische – oder sind sie doch von geschickter Menschenhand gemacht?

      Expertin: Mehr Diskriminierung und Rassismus in der Pandemie

        In der Corona-Krise leidet der gesellschaftliche Zusammenhalt. Forscher beobachten eine Zunahme von Diskriminierung und Rassismus. Die Vorsitzende des Sachverständigenrats für Integration und Migration Bendel fordert im BR-Interview Gegenmaßnahmen.

        Klimawandel macht Extremwetter extremer

          Zwei Drittel des weltweiten Festlandes drohen aufgrund des Klimawandels nasseres und wechselhafteres Wetter. Einige Regionen dagegen müssen mit länger anhaltenden Dürren rechnen. Das Klima wird wechselhafter und unberechenbarer werden.

          Hochschule Landshut plant eigenen Studiengang in Dingolfing

            Ab dem Wintersemester 2023/24 sollen Studierende in Dingolfing einen technischen Studiengang belegen können. Das planen Stadt und Kreis Dingolfing mit der Hochschule Landshut. In Dingolfing gibt es seit einigen Jahren einen Ableger der Hochschule.

            Besser gewappnet bei Starkregen: So soll Forschung helfen

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Das Klima verändert sich, Starkregenfälle nehmen zu. Wie Kommunen darauf reagieren können, wird nun im Oberland erforscht. Untersucht wird die Hochwassertauglichkeit von Garmisch-Partenkirchen und Weilheim. Erste Simulationen zeigen Erstaunliches.

            Biontech plant mRNA-Impfstoff gegen Malaria

              Biontech strebt nach dem Erfolg des Covid-19-Vakzins jetzt die Entwicklung eines mRNA-Impfstoffs gegen Malaria an. Der Konzern will Produktionsanlagen in Afrika aufbauen. Bisher gibt es noch kein wirkungsvolles Vakzin gegen Malaria.

              Wie umweltschädlich sind Raketenstarts und Weltraumtourismus?

              • Artikel mit Audio-Inhalten

              7.000 Menschen hatten mitgeboten, als Jeff Bezos vor seinem Weltraumflug einen Platz in seiner Raumkapsel versteigerte. Wird der 10-Minuten-Trip ins All der neue heiße Scheiß unter Bestverdienern? Und wie stark befeuert das den Klimawandel?

              Forscher in der Schweiz entwickeln kompostierbare Batterie

              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Batterien sind ein Problem, wenn ihre teils giftigen Bestandteile bei der Entsorgung in die Umwelt gelangen. In der Schweiz haben Forscher jetzt einen Stromspeicher entwickelt, der sich kompostieren lässt.

              Ernst-Ludwig Winnacker: Biochemiker und Wissenschaftsmanager

                Er hat die Biotech-Forschung in Bayern ganz großgemacht, weltweit junge Talente gefördert und gilt als Ideengeber der Exzellenzinitiative. Heute wird der Biochemiker Ernst-Ludwig Winnacker 80 Jahre alt.