BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

"Bayern von oben": Eine Million Bilder im Luftbildarchiv

    Jeder Fleck in Bayern wurde schon von oben fotografiert - so entstanden mehr als eine Million Bilder. Sie werden im Landesluftbildarchiv aufbewahrt. Festgehalten sind auch Ereignisse, wie der Bau des Forggensees oder eine Arktis-Expedition.

    Wassersportler übersteht Sturz in den kalten Forggensee

      Mit einer Schwimmweste, aber ohne einen isolierenden Neoprenanzug ist ein Kajak-Fahrer am Samstag in den neun Grad kalten Forggensee gestürzt. Er löste einen Rettungseinsatz aus – blieb aber, auch dank der Hilfe eines Anglers, unverletzt.

      Kein Badeunfall: Polizei findet vermisste Frau aus Füssen

        Am Donnerstag wurde eine Frau aus Füssen als vermisst gemeldet. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften von Feuerwehr, Bergwacht, Wasserwacht, Polizei und der Rettungshundestaffel suchte nach der 56-Jährigen – mit einem glücklichen Ende.

        Taucher am Forggensee finden keine Spur von vermisster Frau

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Auch nach einem Einsatz von Polizeitauchern am Forggensee wird eine 56 Jahre alte Frau aus Füssen weiter vermisst. Am Donnerstag war sie nicht nach Hause gekommen.

        Forggensee: Ökologische Folgen der Sanierung

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der trocken gelegte Forggensee im malerischen Königswinkel im Allgäu soll zum Teil und Schritt für Schritt wieder aufgestaut werden. Für die Fische und ihren Nachwuchs kommt das Wasser aber zu spät.

        Leerer Forggensee - mit ökologischen Folgen

          Der trocken gelegte Forggensee im malerischen Königswinkel im Allgäu soll zum Teil und Schritt für Schritt wieder aufgestaut werden. Für die Fische und ihren Nachwuchs kommt das Wasser aber zu spät. Von Frank Jordan

          Am Forggensee wird wieder das Wasser gestaut

            Der Damm bei Roßhaupten (Lkr. Ostallgäu) hält: Weil das Bauwerk erfolgreich stabilisiert wurde, kann ab heute der Forggensee teilweise aufgestaut werden. Bis zu fünf Meter steigt deshalb der Wasserspiegel.

            Abgelassener Forggensee schädigt Tourismus

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Er ist der fünftgrößte See in Bayern: der Forggensee. Doch heuer musste wegen der Sanierung des Damms das Wasser abgelassen werde. Für den Tourismus ein Riesenproblem. Umweltminister Huber kam daher vor Ort.

            Forggensee bekommt Arbeitsgruppe und "Masterplan 2030"

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Das Wasser jeden Winter abgelassen, Verlandung und Treibholz – Probleme, die die Anrainer am Forggensee bei Füssen umtreiben. Bayerns Umweltminister Huber hat bei einem Ortstermin den Anwohner-Gemeinden und dem Landkreis Unterstützung zugesagt.